Avatar

Auffrischung Diphtherie und Tetanus ggf. mit Polio/Pertussis?

Kategorie: Allgemeinmedizin » Expertenrat Impfungen | Expertenfrage

28.03.2022 | 00:47 Uhr

Sehr geehrter Herr Dr. Leidel,

zunächst möchte ich mich für Ihre Mühe und Zeit bedanken, die Sie sich in diesem Forum nehmen, um so kompetent unzählige Fragen zu beantworten.

Ich würde Sie heute gerne um Ihren Rat für meinen Mann (41 Jahre alt) fragen, und zwar bzgl. der fälligen Auffrischungsimpfung für Diphtherie und Tetanus, konkret ob man diese ggf. mit Polio und/oder Pertussis kombinieren sollte.

Mein Mann hat in den ersten 20 Lebensjahren insg. fünf i.m. Impfungen gegen Diphtherie und Tetanus erhalten, zusätzlich vier Schluckimpfungen und eine i.m. gegen Polio. Ende 2011 hat er erstmals einen Impfstoff mit Pertussis-Kompomponente (Repevax) erhalten.

Nun sind gut 10 Jahre vergangen und ein Auffrischung wird fällig. Was würden Sie hier empfehlen? Wir haben (noch) keine Kinder und reisen relativ viel, auch in exotische Länder. 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Leidel
Beitrag melden
28.03.2022, 13:55 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Guten Tag Anja S.,

danke zunächst für Ihre freundlichen Worte für meine Tätigkeit hier.

Eine Auffrischung mit der Kombination von Tetanus und Diphtherie wäre 10 Jahre nach der letzten Impfung fällig. Wenn die letzte Kombi-Impfung kürzer zurückliegt, können Sie getrost noch warten, bis die 10 Jahre voll sind. Wenn allerdings jetzt eine Verletzung mit tiefer oder verschmutzter Wunde auftreten sollte, wird eine Auffrischung bereits nach 5 Jahren fällig.

Eine Impfstoffkombination mit zusätzlicher Pertussis-Komponente (Boostrix® oder Covaxis®) wird von der STIKO nur einmalig empfohlen. Und Ihr Mann hätte diese mit Repevax® auch schon bekommen. Es würde aber (gerade auch, wenn ein Kinderwunsch bestehen sollte) nichts schaden, damit nochmal aufzufrischen.

Eine weitere Polio-Impfung ist nicht erforderlich. Die Welt steht kurz vor der Eradikation der Polio. Jetzt ist auch Afrika als frei von Polio deklariert worden. (Allerdings kursieren noch Polio-Impfviren in Afrika und Asien, von denen noch Infektionen ausgehen könnten. Wildvirus-Polio gibt es - deutlich rückläufig - nur noch in Afghanistan und Pakistan.

Ihnen und Ihrem Mann alles Gute – und bleiben sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

Beitrag melden
29.03.2022, 23:32 Uhr
Kommentar

Guten Abend Herr Dr. Leidel,

haben Sie recht herzlichen Dank für Ihre schnelle und ausführliche Antwort. Ich habe noch eine weitere Frage (bzw. Tollwut-Impfung), die ich gleich in einem neuen Thema stellen werden.

MfG

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.