Avatar

herzinfarkt oder panik

Kategorie: Herz-Kreislauf » Expertenrat Herzinfarkt | Expertenfrage

29.11.2019 | 12:52 Uhr

Guten Tag .

Bei mir wurde vor einer Woche ein EKG . geschriebn, da ich vermehrt extraschläge merke.

und seit längerem nachts nicht mehr schlafen kann , weil ich immer das gefühl hab mein herz bleibt stehen und ich  nach Luft schnappen muss und dann hochschrecke , dies wiederholt sich dann zich mal bis ich irgendwann einschlafe aber.nie länger als 2 bis 3 Stunden.

das Ekg war unauffällig. 

das Ergebnis von langzeitekg steht noch aus.

Heute habe ich mein Auto gesaugt.. und plötzlich wie aus dem nichts wieder das komische Gefühl im brustkorb.  druck oder als wenn sich alles zugeschnürt.  dann wie ein kleiner Schlag und nach Luft schnappen müssen...

hab dann einfach weiter gemacht aber wieder totale Panik.

das hatte ich dann die ganze Zeit über wo ich unterwegs war. .

bis ich mich zuhause hingesetzt habe 

vor 1.5 Jahren wurde ich schonmal kardiologische untersucht. alles ok

und vor einem Jahr zum belastungsekg auch ok.

ich frag mich jetzt kommt das wirklich vom herz oder hab ich panikatacken.

aber ich bilde mir diese symptome nicht ein.

hab auch immer schmerzen im Rücken und brustkorb die auf druck schlimmer werden 

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
29.11.2019, 14:01 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo lieber User,

bei akuten Beschwerden solllten Sie immer sofort einen Arzt aufsuchen.

Eine Beurteilung über ein Internetportal ist leider nicht möglich, da unsere Experten Ihre körperliche als auch psychische Situation nicht ausreichend beurteilen können. Noch dazu können wir auf unserem Portal keine Notfallsprechstunde anbieten, Fragen werden nicht unbedingt am gleichen Tag beantwortet.

Sollte es Ihnen momentan nicht gut gehen, dann suchen Sie bitte unbedingt einen Arzt oder aber ein naheliegendes Krankenhaus auf.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und hoffe natürlich das Sie bald die Ursache für Ihre Beschwerden finden werden.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

 

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
04.12.2019, 23:08 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

wir sind davon überzeugt, dass Sie sich die Symptome nicht einbilden. Im Moment scheint aber alles darauf hinzudeuten, dass die Beschwerden nicht durch das Herz verursacht werden .Es könnte zusätzlich hilfreich sein, einen Lungenfacharzt aufzusuchen, da die Beschwerden auch durch die Lunge verursacht werden könnten. Lassen sich aber keine weiteren Berunde in Richtung einer somatischen Herz- oder Lungenerkrankung finden, so sind Panikattacken eine wahrscheinliche Ursache. Dann sollten diese fachgerecht behandelt werden.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.