Avatar

Herzinfakt

Kategorie: Herz-Kreislauf » Expertenrat Herzinfarkt | Expertenfrage

07.08.2020 | 07:06 Uhr

Guten Tag

 

Ich bin weiblich und 35 Jahre jung. Ich hatte vor gut 3 Wochen einen Herzinfarkt hinterwand und habe einen steht bekommen.

Wie das sein kann ist aber unklar.

Ich habe nie bluthochdruck gehabt, keine uberhöhten Cholesterinwerte oder sonst was.

In Bewegung bin ich durch meine Kinder immer.

Das einzigste was ich habe ist noch leicht Übergewicht weil ich im März erst entbunden habe.

Ich hatte viel Stress die letzten Monate und ich rauche.

Die Ärzte haben schon wegen Alkohol und Drogen gefragt aber keins von beiden konsumiere ich.

Wie kann es also sein das es noch so schwer getroffen hat.

Ich lag nach dem herzinfakt 4 Tage im Koma.

Und wie hoch ist das Risiko für einen weiteren herzinfakt oder kann sich das alles regenerieren??

Welche ursache kann es noch sein, allein durch das Rauchen kann ich mir nicht vorstellen auch wenn ich weiß das das verantwortlich für sodas ist.

Mfg

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
10.08.2020, 19:56 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

letztlich kann man die Frage nach einem "Warum" nicht so einfach beantworten. Es lässt sich sozusagen rein statistisch betrachten, jeder hat ein gewisses Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden, Risikofaktoren, wie Rauchen und leichtes Übergewicht, Bluthochdruck, Alkohol, Drogen aber  auch genetische Belastungen und Stress erhöhen dieses Risiko.
Es ist natürlich tragisch, dass Sie in Ihrem Alter bereits einen Herzinfarkt erlitten haben, wir hoffen, dass es Ihnen bereits wieder besser geht.
Das Risiko für einen weiteren Herzinfarkt hängt jetzt wesentlich davon ab, was die Ursache für den ersten war. Bei einem Herzinfarkt geht Herzmuskelgewebe unwiederbringlich zugrunde. Allerdings kann durch ausreichend Training das Herz wieder soweit trainiert werden, dass der übrige Teil die Funktion so gut übernehmen kann, dass die Herzleistung wieder ähnlich wie vorher ist. Allerdings ist das auch von der Größe des Schadens abhängig.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.