Avatar

Herzinfakt und Smartwatches

Kategorie: Herz-Kreislauf » Expertenrat Herzinfarkt | Expertenfrage

22.05.2020 | 16:33 Uhr

Guten Tag liebes Lifeline Team, 

ein naher verwandter hatte im Alter von 62 Jahren (Männlich) einen Herzinfarkt (Diagnose: Akuter transmuraler Myokardininfarkt der Vorderwand). 

Ihm wurden 4 Bypässe gelegt. 

Wir würden ihm gerne zum Geburtstag eine Smartwatch (Apple Watch) schenken, da diese ja in der Lage ist, ein echtes kleines Elektrokardiogramm (EKG) direkt am Handgelenk anzufertigen, das vergleichbar sein soll mit einer 1-Kanal-Aufzeichnung beim Arzt. 

Und Sie kann hinweise zum vorhofflimmern erkennen.

Uns ist klar, das es nur ein kleines technisches Helferlein wäre, dass ggf. warnen kann. 

Unsere Frage ist daher, kann es sein, dass die Uhr ggf. bei einem belasteten Herz bereits warnt, obwohl eigentlich nichts ist oder ob es andere Bedenken aus medizinischer Sicht gibt? Was halten sie von der Idee? 

 

Besten Gruß und vielen Lieben Dank!

Chris 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
22.05.2020, 17:11 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Chris,

die Idee ist sicherlich gut, da Ihr Verwandter damit ganz gut sehen kann, wie sich sein Herz erhohlt.
Für die Diagnostik eines neuen Herzinfarktes gibt es ein bestimmtes Zeitintervall im EKG, welches aber auch in Folge eines Herzinfarktes auffällig und verändert ist. Die beiden Veränderungen unterscheiden sich aber.
Es kann also sein, dass die Smartwatch ihm ständig mitteilen wird, dass sein EKG auffällig ist. Wie genau das Produkt vorher konfiguriert werden kann, wissen wir leider nicht. Eventuell könnten Sie den Support vorher noch konktaktieren, damit dieser Ihnen hierzu etwas sagen kann.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen trotzdem weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Avatar
Beitrag melden
22.05.2020, 17:17 Uhr
Antwort

Vielen Lieben Dank für die Antwort, das hat mir sehr weitergeholfen! 

 

 

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
22.05.2020, 18:24 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Chris,

sehr gerne, bei weiteren Fragen sind wir natürlich gerne wieder für Sie da!

- Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.