Avatar

Schuppende Kopfhaut

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Hautpflege | Expertenfrage

19.05.2010 | 02:53 Uhr

Guten Tag,

ich habe seit ca. 1,5 Jahren starke Probleme mit meiner Kopfhaut. Sie schuppt ständig. Ich war bereits beim Hautarzt, der hatte mir eine Lösung namens Momegalen verschrieben. Nach dem Haarewaschen ins Handtuchtrockene Haar aufgetragen hilft das auch erstmal gegen die Schuppen aber wenige Stunden später geht das geschuppe von neuem los.
Der Arzt meinte es wäre ein erbliches Ekzem, aber ich benutze schon extra ein besonders schonendes Shampoo.. was kann ich noch tun? Bzw. was könnte es sein und wie bekomme ich es endlich wieder weg? Es kam von heute auf morgen..

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

6
Bisherige Antworten
Experte-Finner
Beitrag melden
19.05.2010, 05:56 Uhr
Antwort von Experte-Finner

Suchen Sie nochmal einen Hautarzt auf, es gibt noch andere Mittel die Schuppen zu lösen und zu behandeln. Insebsondere sollten noch Wirkstoffe gegen hefepilze enthalten sein.
Im Zweifel muss eine Gewebeprobe für eine klare Diagnose entnommen werden.
Sie sollte ausserdem nur konservierungsmittel- und duftstoffreies Shampoo aus der Apotheke verwenden.
MFG,
Dr. Finner

Avatar
Beitrag melden
30.05.2010, 05:07 Uhr
Antwort

Hallo Grünschnabel,

ich hatte sowas auch. Ich hab generell eine sehr empfindliche Kopfhaut und auch eine sehr trockene. Ich kann mir oft die Schuppen richtig vom Kopf ziehen, sie sind richtig groß und trocken.

Da ich keine konventionelle Kosmetika verwende sondern nur Naturkosmetika wollte ich keine solchen Schuppenshampoos verwenden. Ich habe lange probiert und für mich nun folgendes gefunden:

Ich habe ein Shampoo von Biotur*(will keine Werbung machen). Das hat das ganze schon mal sehr schnell gemildert.
Was aber den ganz großen Erfolg brachte waren regelmäßig Kokosöl Anwendungen. Hab mir Kokosöl gekauft und auf die Haare bzw. Kopfhaut aufgetragen und über ein paar Stunden einwirken lassen. Danach mit dem Shampoo gut ausgewaschen.

Ich lasse meine Haare auch nur noch Lufttrocknen, seitdem gehts der Kopfhaut auch richtig gut.

War auch bei Hautärzten, der eine meinte Exzem der andere ein Pilz usw.

Viel Glück für dich!

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.