Avatar

Gelber Fleck auf dem Unterarm an beiden Seiten

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Hautpflege | Expertenfrage an Lifeline Gesundheitsteam

23.01.2013 | 17:16 Uhr

Hallo,

ich habe mich am Wochenende leicht am linken Unterarm angestossen. Obwohl ich wirklich nur leicht gegen die Türverkleidung gekommen bin hat es sehr wehgetan und das auch noch ca 2 Tage. Habe natürlich (meiner Meinung nach) auch gleich einen blauen Fleck an dieser Stelle bekommen (ganz leicht und grünlich) der mittlerweile nur noch gelblich ist. Jetzt hat mir ohne das ich mich gestoßen habe oder ähnliches der rechte Unteram wehgetan. (dauerhaft bei jeder kleinen Bewegung) und habe gesehen, dass ich dort genauso einen richtig gelben Fleck habe. Die Flecken sind auf der gleichen Höhe an beiden Unterarmen (vorderseite). Im rechten Arm tut es ständig weh wenn ich ihn bewege (wie wenn ich auf einen angespannten Muskel hauen würde).

Wenn ich auf den Fleck selbst draufdrücke tut es nicht weh. Etwas versetzt vom Fleck, wenn ich den Muskel (oder was auch immer) wegschiebe tut das richtig weh. Habe ich mich vielleicht doch einfach nur irgendwo angehauen ohne das ich es bemerkt habe? Komisch ist für mich nur das die Flecken an der selben Stelle an beiden Armen und richtig gelb sind. Wenn ich mich so gestoßen hätte, dass es bei Arme an der gleichen Stelle betrifft, hätte ich das doch gemerkt....

Ich habe auch irgendwie das Gefühl, als wäre mein Haut in letzter Zeit extrem empfindlich. Ich bekomme momentan sehr schnell pickelchen, die sich ohne dass ich etwas mache innerhalb von einem Tag entzünden.

Sollte ich mal zum Hautarzt gehen oder mache ich mich völlig umsonst gedanken?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
23.01.2013, 17:37 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

der Verdacht liegt nahe, dass Sie sich den anderen Arm ebenso an der Türe angeschlagen haben, nur eben unbemerkt - das gibt es wirklich.

Die Haut muss im Moment bei allen Leiden: Kälte, Heizungsluft - keine gute Kombination und dann noch jede Menge Viren und Bakterien in der Luft. Da hilft nur gut cremen und Pflegen und auf den Frühling hoffen.

Also beides ist erklärbar. Allerdings kann eine erhöhte Anfälligkeit für blaue Flecken auch auf einen Vitamin-K-Mangel hinweisen. Vielleicht ist der Gang zum Hausarzt eine sinnvolle Idee und Sie lassen sich mal durchchecken - mit Blutbild. Dann bleibt nichts unerkannt.

Beitrag melden
23.01.2013, 17:42 Uhr
Kommentar

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Nein also wenn ich etwas ganz sicher weiß, dann das ich mir nur den linken Arm gestoßen habe! Ich werde das ganze mal weiter beobachten. Wenn die Flecken sich nicht bessern werde ich auf jeden Fall mal zum Arzt gehen.

Danke

Beitrag melden
23.01.2013, 17:46 Uhr
Kommentar von Lifeline Gesundheitsteam

Das ist ein guter Plan.

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.