Avatar

Furunkel nach innen geöffnet

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Hautpflege | Expertenfrage an Lifeline Gesundheitsteam

03.11.2012 | 01:13 Uhr

Hallo liebes Ärzteteam,

ich habe seit längerem Furunkel (circa 2 cm durchschnitt) an beiden Oberschenkelinnenseiten. Mein Hautarzt hatte mir Zugsalbe verschreiben, welche aber keine Besserung verspricht. Nun bin ich vor 3 Tagen an eins drangekommen und es hat sich geöffnet, aber nicht nach außen, sondern nach innen. vorher wwar es ie eine beule und nun flach, welche sich langsam zu füllen wieder scheint. Ich habe gehört das dies zu einer Blutvergiftung führen kann,wenn der Eiter in den Blutkreislauf kommt. Heute fühl ih mich sehr schwach und etas schindelig,blass, temperatur bei 35,8 grad. dazu muss ich noch sagen, das ich einen grippalen infekt hatte. welcher aber am abklingen ist, dadurch denke ich nicht, das das schwächegefühl daher kommt. Ist es notwendig das ich morgen (samstag) in die notaufnahme gehen muss und die blutwerte checken??? oder muss ich mir keine sorgen machen. ich hoffe auf schnelle antwort, da ich mir sorgen mache. vielen dank für ihre hilfe. LG Sunny

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
03.11.2012, 10:43 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo qmc_81sunshine,

ein Besuch in der Notaufnahme ist natürlich die sicherste Variante, erscheint aber bei den geschilderten Symptomen nicht notwendig.

Beobachten Sie die betroffene Stelle: nimmt die Schwellung und Rötung zu? Wird die Region warm oder gar heiß? Schmerzzunahme? Steigt die Körpertemperatur? Treffen gleich mehrere Faktoren zu, so ist am Wochenende der Weg zum Arzt empfehlenswert - sonst ist ein Besuch am Montag, ggf. auch nur eine Terminvereinbarung ausreichend.

Furunkel werden in der Regel unter sterilen Bedingungen eröffnet und der Eiter entfernt. Anschließend wird Antibiose verabreicht um den bakteriell bedingten Infekt sicher auszuheilen.
Furunkel im Gesichts oder Nackenbereich sind besonders gefährlich, da bei einer unbeabsichtigten Entleerung mit Übertritt der infektiösen Flüssigkeit in die Blutbahn durch den Blutabfluss via Gehirn eine Gehirnhautentzündung entstehen kann. Dies ist in Ihrem Fall unwahrscheinlich.

Bitte beachten Sie, dass es sich lediglich um eine theoretische Einschätzung allgemeiner Natur handelt. Bei Beschwerden sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Alles Gute!
Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.