Avatar

Herpes

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Hautinfektionen (Herpes) | Expertenfrage

11.04.2020 | 11:03 Uhr

Guten Tag ich würde mich sehr über eine Antwort freuen, ich habe im Internet alles mögliche durchgelesen und verstehe es immer noch nicht ganz.

Guten Tag ich würde mich sehr über eine Antwort freuen, ich habe im Internet alles mögliche durchgelesen und verstehe es immer noch nicht ganz.

Ich habe mal wieder einen Lippenherpes und habe ihn nicht wahrgenommen ich dachte es wäre ein Knubbel, darauf hin hatte ich mit meinem Freund Oralverkehr, anschließend habe ich gesehen das aus dem Knubbel Flüssigkeit kommt, jetzt habe ich die größten Schuldgefühle und ganz dolle Angst, denn mein Freund hatte bisher noch nie einen Herpes und ich immer mal an der Lippe. Jetzt ist meine Frage, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich ihn angesteckt habe und er einen Genitalherpes bekommt von einem Herpes Typ 1? Oder ist die Wahrscheinlichkeit eher gering und er könnte Glück haben?
Könnte ich oder habe ich ihn angesteckt ?  
Und kriegt er das jetzt immer im Genitalbereich ? 

LG Slisi


11.04.2020 12:06 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
12.04.2020, 12:30 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Slisi,

beide Herpesstämme können bei Erkrankungen auslösen, jenachdem wo sich die Viren einnisten, kann es zu Lippen- oder Genitalherpes kommen. Eine Wahrscheinlichkeit können wir Ihnen nicht angeben. Generell stecken sich Männer bei Frauen jedoch seltener an, als andersherum. Außerdem verlaufen bei vielen Menschen diese Erkrankungen asymptomatisch.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

 

Avatar
Beitrag melden
13.04.2020, 15:13 Uhr
Antwort

Vielen Dank für die Antwort.

Sollte er den Genitalherpes bekommen vom Typ 1 das erste Mal,

kommt er dann immer im Genitalbereich vor wie bei Typ 2 oder

dann immer im Gesichts Bereich da es ja der Typ 1 ist oder ist das

egal ??

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
16.04.2020, 22:16 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Slisi,

wie gesagt, je nachdem wo sich die Viren einnisten, kann es zu Erkrankungen kommen. Es treten dann natürlich jene Virenstämme auf, die auch übertragen wurden. 

Dh wenn Viren vom Typ 1 übertragen wurden, werden diese ggf. Erkrankungen hervorrufen, sollten Viren vom Typ 2 übertragen werden, können diese Erkrankungen hervorrufen. 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.