Avatar

Starker Haarausfall nach Pille absetzen

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Haarausfall | Expertenfrage

15.09.2021 | 16:22 Uhr

Hallo :)

Ich bin 23 Jahre alt und habe nach vier Jahren Einnahme die Pille abgesetzt. Nach sechs Wochen habe ich nun plötzlich aufgetretenen sehr starken Haarausfall, der jetzt seit ca. 2 Wochen besteht. Wenn ich die Haare bürste fallen nach unten hin sehr viele Haare aus, die ich dann alle einfach in einem Büschel greifen kann. Auch wenn ich mir einfach so in die Haare fasse kann ich mehrmals immer bis zu fünf Strähnen einfach rausziehen. Beim Waschen bleiben ca. 150 Haare im Abfluss hängen und generell verliere ich über den Tag verteilt auch ohne Waschtag mindestens 200 Haare.
Meine erste Frage ist nun, ob das noch im normalen Rahmen nach dem Absetzen der Pille liegt. (Hormonelle Schwankungen etc.)
Jetzt habe ich deswegen auch sofort wieder angefangen die Pille zu nehmen (seit 2 Wochen). Könnte das die Situation schnell wieder ins Gleichgewicht bringen?

Ich habe übrigens schon einen Termin beim Hausarzt, der mich dann gegebenenfalls an einen Hautarzt überweisen wird. Allerdings ist diese Situation gerade sehr belastend für mich, deshalb wäre ich für eine generelle Einschätzung sehr dankbar.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
16.09.2021, 09:22 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Sassi139,

der starke Haarausfall nach dem Absetzen der Pille kommt leider sehr häufig vor. Nach dem Absetzen der Pille muss sich der Körper erst selbst wieder daran gewöhnen, die Sexualhormone selbst zu bilden und den Eisprung selbst zu steuern, das dauert etwas, bis alles wieder im Gleichgewicht ist. Nach ca. 6 Wochen nach Absetzen der Pille sind die eingenommenen Hormone nicht mehr nachweisbar und somit alle abgebaut. Deshalb hat bei Ihnen dann auch der Haarausfall angefangen. Nach ca 1 Monat nach Absetzen der Pille übernimmt der Körper wieder die Produktion der Hormone, aber bis sich das alles wieder einpendelt, dauert es etwas. Nach 3-6 Monaten hätten Sie den Haarausfall aber auf jeden Fall überstanden.

Da Sie die Pille wieder genommen haben, sollte der Haarausfall schnell wieder zurückgehen, da Sie ja künstlich die Hormone wieder zuführen. Sollten Sie die Pille jedoch absetzen wollen, werden Sie für einen gewissen Zeitraum den Haarausfall in Kauf nehmen müssen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Beitrag melden
16.09.2021, 11:16 Uhr
Kommentar

Vielen Dank für die Antwort. Das hat mich beruhigt. Noch zwei Fragen.

1. Wann wird denn schätzungsweise der Haarausfall durch Einnahme der Pille wieder aufhören? So ca. in einem Monat oder auch länger?

2. Werden alle mir ausgefallenen Haara nachwachsen?

 

Vielen Dank schon mal :)

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
16.09.2021, 11:44 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Sassi139,

ja, die ausgefallenen Haare wachsen wieder nach, es dauert jedoch eine Weile bis sich alles regeneriert hat.

Wie lange es genau dauert bis der Haarausfall aufhört, können wir via Internetforum leider nicht beurteilen, jeder Körper ist ja anders und reagiert auch anders.

Aber normalerweise sollte nach 1-3 Monaten der Haarausfall wieder aufhören.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.