Avatar

Starker Haarausfall, Dermaroller Minoxidil

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Haarausfall | Expertenfrage

17.09.2021 | 07:22 Uhr

Hallo,

ich (männlich, 28) bin aktuell etwas am verzweifeln und hoffe dass mir hier eventuell geholfen werden kann.

Ich habe schon länger mit Haarausfall zu kämpfen, weshalb ich vor einem Jahr eine Haartransplantation hatte. Mir war natürlich bewusst, dass die HT den Haarausfall nicht stoppen wird aber mir ein neues Lebensgefühl verschafft.

Nun ist mir vor ca. 5 Wochen aufgefallen dass mir sehr viele "kurze"Haare ausfallen und sich leicht ausziehen lassen. Was mich wundert, da es sich um die Haare im Nacken und seitlich des Kopfes handelt, welche meines Wissens nicht vom erblich bedingten Haarausfall betroffen sind da diese DHT- Resistenter sind.
Dazu sollte ich vlt noch erwähnen dass ich Regain-Schaum seit knapp 1 Jahr auftrage (seit meiner HT)

Darauf hin habe ich mir einen Dermaroller (0,5 mm) zugelegt, da dieser (lt. Internet) wahre wunder bewirken soll.
Nun nach ca. 4-5 Anwendungen des Dermarollers fällt mir auf das mein Haarausfall dramatisch zunimmt. Nun fallen mir auch etliche Haare, welche sich oben auf meinem Kopf befinden (auch Transplantierte Haare) aus. Allein beim durchfahren mit der Hand habe ich immer 2-3 Haare an meiner Hand hängen. Zählen kann ich die Haare nicht, da ich sonst nur in Panik verfall was die ganze Situation nicht verbessern würde.
Ich habe bereits einen Termin beim Hautarzt ausgemacht, jedoch habe ich dort erst einen Termin in November erhalten...

Kann es sein, dass durch den Dermaroller das Minoxidil "besser" wirkt und nun der shedding Effekt auftritt? Da ich Regain kurz nach meiner HT angefangen habe und zu diesem Zeitzpunkt noch eine Glatze trug ist mir nicht aufgefallen, dass mir Haare ausgefallen wären.

Ich hoffe dass mir hierzu jemand weiterhelfen kann.
Aktuell nehme ich auch hochdosiertes Biotin ein und trinke täglich 2 Esslöffel Kürbiskernöl

mfg
Oli


17.09.2021 09:09 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
19.09.2021, 10:04 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

zum Dermaroller liegen uns keine wissenschaftlichen Daten vor. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass der Haarausfall eher zunimmt, sollten Sie den Roller auf jeden Fall weglassen. Welche Emfehlung hat Ihnen denn der Arzt gegeben, der die Haare transplantiert hat?

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.