Wie lässt sich eine Ektopie behandeln?

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Gynäkologie | Expertenfrage

12.03.2000 | 03:03 Uhr

Vor 8 Monaten wurde bei mir eine
Ektopie am Muttermund festgestellt.
Ich war bereits bei meiner Ärztin, die die betroffene Stelle am Muttermund
verödete.
Nach mehreren Monaten tauchten nun wieder Blutungen auf (nicht so stark, wie beim erstem Mal). Meine Ärztin behandelte mich daraufhin wieder.
Wie lässt sich eine Ektopie noch behandeln bzw. wann taucht sie nicht mehr auf? Meine Ärztin sagte mir, ich müsse damit rechnen, daß diese Ektopie zu jeder Zeit wieder ausgelöst
werden könne.
Über eine Rat bzw. mehr Infos
zu diesem Thema würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Beitrag melden
12.03.2000, 09:03 Uhr
Antwort

Hallo Pamela,
eine Ektopie muß nicht unbedingt behandelt werden. Beseitigen kann man sie durch Elektrokoagulation oder Laserbehandlung.
Mit freundlichen Grüßen <p>Dr.Giesenregen

Beitrag melden
12.03.2000, 11:03 Uhr
Antwort

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Läßt sich die blutende Stelle damit völlig beseitigen oder ist dies nur eine vorübergehende Linderung.
Sind die von Ihnen erwähnten Behandlungsmethoden schmerzhaft bzw. wie werden sie durchgeführt (ähnlich wie veröden?).
Können sie mir nochmal eine leichtverständliche Definition der Ektopie geben?
Muß ich immer wieder damit rechnen, dass diese plötzlichen Blutungen auftreten?
Können sie auch psychische (Stress, Ärger...) Ursachen haben?
Vielen Dank.
pamela

Beitrag melden
13.03.2000, 11:03 Uhr
Antwort

Hallo Pamela,
Nach den genannten chirurgischen Maßnahmen, die in Kurznarkose ambulant durgeführt werden können, ist meist eine Dauerheilung zu erwarten. Lediglich nach Geburten oder Fehlgeburten können Rezidive auftreten.
Ektopien entstehen durch Herauswachsen von Drüsenzellen aus dem Halsteil der Gebärmutter. Sie vertragen sich nicht mit der Scheidenflora.
Mit freundlichen Grüßen <p>Dr.Giesenregen

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.