Avatar

Nasenbluten und Menstruation

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Gynäkologie | Expertenfrage

12.06.2001 | 02:06 Uhr

Kann es sein, daß vor dem Einsetzen der Menstruation die Neigung zu Nasenbluten erhöht ist? Meine Nase blutet normalerweise nie, kurz vor der Periode habe ich aber oft (wenig) Blut am Taschentuch. Ich hatte gehofft, in diesem Zyklus vielleicht schwanger zu werden, aber da meine Nase wieder etwas blutet, habe ich die Hoffnung schon ziemlich aufgegeben, weil das Bluten meistens ein gutes Indiz ist. Oder bilde ich mir das ein? Vielen Dank für Ihre Antwort!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

2
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
13.06.2001, 03:06 Uhr
Antwort

Prgesteron (Schwangerschaftshormon) erhöht die Brüchigkeit der Äderchen. Progesteron ist in der 2. Zyklushälfte und Frühschwangerschaft erhöht: ein gutes Zeichen, wenn Sie schwanger sein wollen. MfG DrKuppe@aol.com

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.