Avatar

Zoladex und Letrozol - Wechselwirkungen mit Grippeimpfstoff?

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Frauenheilkunde | Expertenfrage

06.11.2018 | 15:17 Uhr

Sehr geehrte Frau Dr. Grüne, sehr geehrter Herr Dr. Warm,

ich wurde nach Rücksprache von den behandelnden Ärzten von Tamoxifen (erhöhte Thromosegefahr durch gehäufte Schlaganfälle in der Familie) auf Zoladex und Letrozol 2,5 mg 1x1 täglich umgestellt.

Ist hier eine Grippeimpfung mit dem 4-fach Wirkstoff tatsächlich unbedenklich?

 

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
06.11.2018, 15:26 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Michaela,

ja, die Grippeimpfung ist unbedenklich und für Menschen, die aufgrund anderer Erkrankungen geschwächt sind, sogar sehr zu empfehlen.

viele Grüße,
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.