Avatar

Verhütungsstäbchen PMS

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Frauenheilkunde | Expertenfrage

17.05.2022 | 07:57 Uhr


Und jetzt habe ich noch eine zweite Frage. Ich habe das Verhütungsstäbchen jetzt seit einem Jahr und 2 Monaten. Seit einem halben Jahr habe ich oft Blutungen, nachdem sie im ersten halben Jahr ganz ausblieb. Was seltsamerweise auch immer wieder dazu kommt ist PMS und auch ganz schmerzende und dunkler werdende Brustwarzen. Das hatte ich bis jetzt immer vor der Blutung und jetzt habe ich die Schmerzen aber es kommt noch keine Blutung. Schwanger kann ich nicht sein und vielleicht kommt die Blutung auch noch. Aber ist es wirklich normal so starke Brustwarzenschmerzen zu haben vor der Blutung obwohl man das Verhütungsstäbchen hat? Und dass die Brustwarzen jedes Mal so dunkel werden? Kann das von den Hormonen des Stäbchens kommen? Zum Teil hatte ich zwischendurch sogar 6 Wochen lang meien Blutung mit nur ein bis zwei Tagen manchmal dazwischen. Jetzt kommt grad gar nichts mehr aber die starken Brustwarzenschmerzen sind trotzdem da. Sogar so arg dass alles wehtut. Abtrocknen mit dem Handtuch, wenn man dagegen kommt und alles reibt und tut weh.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
17.05.2022, 19:09 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo 

das Verhütugsstäbchen hat bekannte Nebenwirkungen. Dazu zählt ein Brustspannen ebenso wie  das Auftreten von unregelmäßigen Blutungen. Bei einer von vier Frauen treten häufige oder lang anhaltende Blutungen auf. Das ist also nicht ungewöhnlich.

viele Grüße
Dr. Grüne 

Beitrag melden
17.05.2022, 20:08 Uhr
Kommentar

Das Ding ist bei mir Schmerzen nicht die Brüste sondern wirklich nur ganz stark die Brustwarzen also die Nippes so arg dass ich sie kaum berühren kann und die Vorhöfe der Brustwarzen sind richtig dunkel geworden und die Brustwarzen an sich richtig rot und tun weh. Das habe ich meistens vor der Periode mit dem Implanon. Ist wie PMS aber diesmal kommt nichts 

Beitrag melden
17.05.2022, 20:18 Uhr
Kommentar

Und das nur die Brustwarzen schmerzen und vor allem diese Dunkelfärbung von den Brustwarzenvorhöfen ist doch schon ungewöhnlich oder? Hatte das jetzt schön öfter also denke ich nicht dass ich schwanger bin oder so. Aber ich habe schon gehört das kann eigentlich nicht von Grstagen kommen dass die Brustwarzen sich dunkler färben 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
17.05.2022, 22:24 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo 

kann es vielleicht eine Reizung durch Kleidung/Reibung aufgrund der derzeitigen Hitze sein?`

viele Grüße
Dr. Grüne 

Beitrag melden
17.05.2022, 22:30 Uhr
Kommentar

Nein wie gesagt habe ich das sonst immer vor der Blutung die eben durch das Implanon nicht regelmäßig ist. Es ist also wie eine Art PMS. Es hört immer wieder auf und dann kommt meist die Blutung. Denke wohl wirklich dass hormonell vielleicht irgendwas nicht stimmt oder mein Körper seltsam auf die Hormone reagiert. 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
18.05.2022, 07:00 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo 

beobachten Sie das und sprechen Sie am besten Ihren behandelnden Arzt/Ihre Ärztin darauf an.

viele Grüße
Dr. Grüne 

Beitrag melden
18.05.2022, 07:07 Uhr
Kommentar

Das habe ich bei meinem vorherigen Frauenarzt schon einmal angesprochen und er meinte das sei normal und hängt mit den Hormonen des  Implanon zusammen. Sollte ich mir Sorgen machen? Könnten die Brustwarzenschmerzen und die dunklen Vorhöfe etwas anderes sein ausser PMS quasi. Also heute ist es jetzt schon wieder fast weg. Es ging jetzt eine Woche. Allerdings ist noch keine Periode in Sicht wie sonst immer nach den Brustwarzenschmerzen. Muss ich wegen den schmerzenden und dunklen Brustwarzen dringend zum FA auch wenn die schmerzen jetzt weg sind? 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
18.05.2022, 19:05 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo 

Sorgen brauchen Sie sich deshalb nicht zu machen, wenn es zyklische hormonelle Beschwerden sind. Nur wenn diese Sie zu sehr beeinträchtigen, Sie sich deshalb also über längere Phasen nicht wohl fühlen, sollte man überdenken, was man ändern kann.

viele Grüße
Dr. Grüne 

Beitrag melden
18.05.2022, 20:36 Uhr
Kommentar

Kann dies aber wirklich von den Implanon Hormonen kommen, dass man da so stark PMS und Hormonstörungen spürt? Habe das nicht schon immer mit dem Implanon. Im ersten halben Jahr hatte ich keine Blutungen und gar kein PMS. Dann fing es an mit Blutungen und immer wieder so PMS. Kann das auch bedeuten dass das Implanon vielleicht nicht richtig wirkt? 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
18.05.2022, 21:59 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo,

nein, nicht vom Implanon, eher von den körpereigenen Hormonen.

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
18.05.2022, 22:01 Uhr
Kommentar

Und diese können das trotz Implanon auslösen? Oder könnte es sein dass das ein Zeichen ist dass das Implanon nicht mehr wirkt? 

Beitrag melden
18.05.2022, 22:03 Uhr
Kommentar

Komischerweise hatte ich das vor dem Implanon nie und im ersten halben Anwendungsjahr des Implanons auch nicht. Von was kann das plötzlich kommen obwohl es im ersten halben Jahr Implanon nicht war? Vielleicht wirklich davon dass es nicht mehr wirkt oder eher von etwas anderem? 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
19.05.2022, 07:11 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo 

mit der Wirkung des Implanon hat das nichts zu tun.
Sofern es sich nicht um anhaltende Beschwerden handelt und diese Sie nicht übermäßig beeinträchtigen, sollten Sie ihnen auch nicht zu viel Bedeutung beimessen.

viele Grüße
Dr. Grüne 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.