Avatar

Ureaplasma parvum

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Frauenheilkunde | Expertenfrage

27.11.2022 | 18:21 Uhr

Hallo,

ich habe bei einem STD Test erfahren dass ich Ureaplasma parvum habe. Nun habe ich gelesen, dass dies 89% aller Frauen haben und es nicht unbedingt schlimm ist. 

Sollte ich Ureaplasma parvum behandeln lassen oder ist es nicht notwendig? 

Vielen Dank für die Hilfe!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
27.11.2022, 21:14 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Hello,

Ureaplasma urealyticum und Ureaplasma parvum werden üblicherweise behandelt, da sie aufsteigende Infektionen auslösen können.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.