Avatar

Pillenpause Lzz

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Frauenheilkunde | Expertenfrage

16.10.2019 | 08:19 Uhr

Hallo,

ich nehme die Maxim im Langzeitzyklus und würde gerne in die Pause gehen, weil ich durchfall hatte und ungerne doppelt nehme, ABER:

1. ich habe vor 11 Tagen 1,5 h nach der Pilleinnahme etwas mit Leinsamen gegessen

2. ich hatte zuletzt vor 11 Tagen GV

Kann ich trotzdem in die Pause ohne Gefahr zu laufen von dem GV vor 10 Tagen schwanger zu werden. Da mein Freund und ich eine Fernbeziehung führen kann ich auch gerne die ersten 7 Tage im neuen Zyklus auf Sex verzichten.

Liebe Grüße

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

5
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
16.10.2019, 08:42 Uhr
Antwort

Meine größte Sorge ist also von dem Sex am Freitag vo 2 Wochen (11 Tagen) noch nachträglich Schwanger zu werden... Ist das möglich? Oder ist der Sex vor der Pause irrelevant?

Expertin-Grüne
Beitrag melden
16.10.2019, 09:42 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Aah,

wenn Sie die Pille schon länger als 21 Tage am Stück eingenommen haben, können Sie jetzt jederzeit eine Pause von maximal 7 Tagen einlegen. 
Den Durchfall haben Sie ja jetzt und nicht vor 11 Tagen nach der Leinsameneinnahme oder?

viele Grüße
Dr. Grüne

Expertin-Grüne
Beitrag melden
16.10.2019, 09:44 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Aah,

Spermien bleiben noch ein paar Tage in den inneren weiblichen Organen befruchtungsfähig, realistischerweise sind das 3 bis max. 5 Tage.
Schwanger werden könnten Sie nur, wenn Sie im betreffenden Zeitrahmen einen Eisprung hätten. Den verhindert die Pille, auch wenn die sonst übliche Einnahmepause eingelegt wird.

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
16.10.2019, 10:11 Uhr
Kommentar

Hallo, 

danke für die Antwort: 

nein, nach der Leinsameneinnahme hatte ich keinen Durchfall. Ich habe nur mal gehört, dass man die nicht mit der pille kombinieren soll. 

okay, dann wenn der gv über 10 Tage her ist, laufe ich ja keine Gefahr, wenn ich jetzt in die Pause gehe, Richtig? 

vielen dank! 

Experte-Warm
Beitrag melden
16.10.2019, 10:37 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo, grundsätzlich: Sie können den Langzeit-Einnahmerhythmus  der Pllle jederzeit unterbrechen. Die Unterbrechung darf nicht länger als 7 Tagw dauern, eher kürzer. Wenn Sie mit der Pille aufhören, fällt der Hormonspiegel ab, es kommt zu einer Entzugsblutung. Gleichzeitig beginnt die Follikelreifung. Die erfolgt umso schneller je niedriger die  Hormondosis der Pille ist. Es eignen sich also nicht alle Kombipillen zur  Langzeiteinnahme, die östrogenfreien allemal. Unter Ihren genannten Bedingungenist eine SS nicht zu erwarten.

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Avatar
Beitrag melden
16.10.2019, 15:17 Uhr
Antwort

okay danke:

Wenn ich das alles richtig verstanden habe, kann ich also trotz der leinsamen vor 11 Tagen und dem Sex vor 10 Tagen beruhigt in die Pause gehen, richtig?

Dankeschön für Ihre Hilfe

Experte-Warm
Beitrag melden
16.10.2019, 16:22 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo,Sie können beruhigt in die Pause gehen. aber nicht länger als 7 Tage. Bei  starker Kombipille fängt die neue Follikelreifung nicht so schnell an, wenn auch die Pause  bei Langzeiteinnahme als Achillesferse des gesamten Verhütungssystem gilt. 

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.