Avatar

Frage zur Brustverletzung

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Frauenheilkunde | Expertenfrage

26.11.2018 | 15:39 Uhr

ich habe vor ca 4 Wochen einen Schlag gegen die linke Brust bekommen. Hatte dort einen starken Bluterguss. Danach zwei Verhärtungen die auch gynäkologisch untersucht wurden. Nun habe ich erneut einen leichten Stoß an diese Brust bekommen als mein Schäferhund mich ansprang. Meine komplette Brust ist seit Freitag blutunterlaufen, blau und verfärbt. Schmerzen halten sich jedoch in Grenzen aber die Verfärbung etwa 6cm rund um die Brustwarze

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

6
Bisherige Antworten
Experte-Warm
Beitrag melden
26.11.2018, 16:45 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo, Blutergüsse können zunächst  unter ärztlicher Kontrolle mit Hausmitteln behandelt werden. Heparinsalben  oder solche mit Arnika  sind oft hilfreich. Durch Mammasonografie soll auch das Verhalten des Brustgewebes  öfter kontrolliert werden.  Meist dauert die Behandlung  mehrere Wochen.  Und den Hund an die Leine

:Liebe Grüße PD Dr.Warm

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.