Avatar

Famenita 100mg

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Frauenheilkunde | Expertenfrage

05.04.2021 | 19:44 Uhr

Hallo!

Habe eine Schilddrüsenunterfunktion und muss L-Thyrox 75 einnehmen

Ich soll abends Famenita einführen

Wenn ich jetzt morgens L-Thyrox einnehme und abens vor dem Schlafengehen Famenita einführe, kann dann das L-Thyrox noch richtig wirken?

Soll das länger machen

Danke, für die Antwort!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
06.04.2021, 09:38 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Christi,

ja, keine Sorge. Diese Kombination ist vollkommen unproblematisch.

viele Grüße
Dr. Grüne

Avatar
Beitrag melden
06.04.2021, 11:27 Uhr
Antwort

Ich hätte nur noch eine Frage

Bei mir ist das Anti-Müller Hormon nur noch 0,03 ng/ml  hoch normal wäre größer 5,5 ng/ml

und das Progesteron nur noch 0,05 ug/l

Das Östrogen ist bei mir 107 ng/l und noch genügend im Körper

Mein Zyklus ist bei mir durch das niedere Anti Müller Hormon stark verlängert und die Periode kommt dann extrem schwach mit Bauschmerzen davor.

Ich verstehe nicht, warum ich das Famenita anweden soll. Es ist doch nicht schlimm, wenn ein Zyklus verlängert ist oder?

Kann das richtig sein, nur Famenita ohne Östrogen dazu einnehmen?

Danke, für die Antwort!

Expertin-Grüne
Beitrag melden
06.04.2021, 18:30 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Christi,

in dieser Konstellation haben Sie einen relativen Östrogenüberschuss.
Das kann zu einem übermäßigen Gebärmutterschleimhautwachstum führen. Progesteorn würde dem entgegen wirken.

viele Grüße
Dr. Grüne

Avatar
Beitrag melden
06.04.2021, 19:42 Uhr
Antwort

Könnte ich auch erst mal nichts einführen, und dann nach drei Monaten bei meiner Gynäkologin kontrollieren lassen, ob die Haut in der Gebärmutter zu stark aufgebaut ist?

Ich getraue mich einfach nicht, dass Famenita einzuführen, weil ich so Angst vor Nebenwirkungen habe

Expertin-Grüne
Beitrag melden
07.04.2021, 11:45 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Christi,

besprechen Sie das mit Ihrer Ärztin, die das Progesteron verordnet hat. Aus der Ferne kann ich keine individuellen Therapieempfehlungen geben.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.