Avatar

Verkapselter Pickel, Verhornung ?

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Dermatologie | Expertenfrage

17.03.2020 | 10:48 Uhr

Ich brauche bitte mal Ihren, vielleicht Rat und Ideen . Am Kinn befindet sich seit Monaten dieses „Monsterchen“. Es wurde vom

Hautarzt geschnitten als verkapselter Pickel . Es blieb aber so .Einmal als Ruhe /Normalzustand und wenn man das Kinn strafft , als diese weiße Erhebung . Es lässt sich nicht ausdrücken ( keine Flüssigkeit darin ), und ist wie eine Verhornung . Was macht man da , stört wirklich - lieben Dank!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
21.03.2020, 13:56 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

Leider verstehe nicht ganz was sie meinen. Es ist durchaus möglich, wenn etwas aus der Haut geschnitten wurde, dass es zu einer längeren Narbenbildung kommt. Zwar heilt eine Wunde innerhalb von zwei Wochen ab, das Narbengewebe baut sich jedoch noch deutlich länger, mehrere Monate bis zu einem Jahr, um. Im Zweifel sollten Sie sich nochmals mit ihren Hautarzt in Verbindung setzen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.