Avatar

Quaddeln auf der Haut

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Dermatologie | Expertenfrage

28.07.2020 | 01:45 Uhr

Hallo,

ich bin w/18 Jahre alt und habe seit einem Monat ungefähr Quaddeln auf der Haut. Meistens sind diese nur wenige Zentimeter groß und machen soch durch Juckreiz bemerkbar. Diese treten meistens an Armen und Unterschenkeln auf.. selten an anderen Körperstellen. Pro Tag bemerke ich schätzungsweise 6 neue Quaddeln am Körper.. aber typischerweise verschwinden diese eben nach ein paar Stunden wieder komplett. Ich habe bisher keine Erklärung dafür.. meine aber so etwas schon einmal gehabt zu haben.. aber nicht so regelmäßig. Ich mache mir Sorgen, dass da etwas Ernsteres wie Morbus Hodgkin hintersteckt, da diese ja auch Hautausschläge als Symptom haben. Zudem habe ich schon seit Jahren tastbare Lymphknoten (0,5-1,5cm) an den verschiedensten Stellen.. doch meine Ärztin hat nur ein Blutbild gemacht und da das unauffällig war, war die Behandlung beendet. Diese sind seitdem einem Kahr auch nicht gewachsen und hab das daher als "normal" versucht zu akzeptiere.. aber diese Quaddeln jetzt verunsichern mich schon.

Wie schätzen Sie das ein?

 

Danke im Voraus.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
28.07.2020, 10:41 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo vanessaklm,

leider ist es uns anhand eines Internetforums nicht gestattet, ohne ausführliche Anamnese und genaue körperliche Untersuchung eine Diagnose zu stellen, in Deutschland wäre dies zudem illegal.

Quaddeln auf der Haut können die unterschiedlichsten Ursachen haben. Zu Beispiel können Umweltursachen, wie zB chemische Stoffe, die in Lebensmitteln, Medikamenten, Insekten, Pflanzen oder anderen Quellen vorkommen, dafür ausschlaggebend sein und eine allergische Reaktion auslösen. 

Es können jedoch auch Autoimmunerkrankungen zugrunde liegen, Quaddeln entstehen jedoch auch aufgrund von emotionalem Stress und bei physikalischen Bedungungen wie Hitze oder Licht.

Wir raten Ihnen, sich bei einem Dermatologen vorzustellen. Dieser kann bereits erste diagnostische Schritte einleiten und dann - falls notwendig - gemeinsam mit Ihnen eine Therapie festlegen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.