Plattenepithelkarzinom

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Dermatologie | Expertenfrage

09.03.2019 | 16:20 Uhr

Hallo, 

mein Vater, 88, hatte letzen August ein kleineres PEK ( G1, Tpn1, Dicke 3mm) an der Stirn entfernt bekommen. Schnittränder waren frei. Heute habe ich entdeckt, dass sich direkt auf der Narbe etwas Neues bildet.

Falls dies ein Rezidiv wäre, verschlechtern sich dadurch seine Heilungschancen, oder wird es wieder entfernt, kontrolliert und fertig?

Danke

 

 

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
13.03.2019, 22:57 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo sawa66,

An sich sollte ein entferntes Karzinom, wenn die Schnittränder frei sind, auch entfernt sein. Dabei sollte es auch nicht mehr zu Rezidiven kommen. Dennoch können wir natürlich ohne Untersuchung keine Diagnose stellen. Handelt es sich lediglich um ein Rezidiv, da das Karzinom doch nicht vollständig entfernt wurde, ist natürlich eine weitere Diagnostik notwendig, ob das Karzinom bereits tiefer vorgedrungen ist.  ist dies nicht der Fall, sollte die Prognose unverändert sein.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Unsere Empfehlung
  • Gewinnen: Hochwertige Preise wartenDrehen Sie das Glücksrad!

    Vielleicht ist das Glück heute auf Ihrer Seite. Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen haben Sie die Chance auf hochwertige Preise. mehr...

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.