Avatar

Juckreiz am After

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Dermatologie | Expertenfrage

18.07.2022 | 21:03 Uhr

Hallo, ich habe wegen Juckreiz am After die dline Zinccream für 1 Woche angewandt. Da jucken nicht wesentlich besser wurde habe ich Scheriproct Salbe bekommen, die ich 3 Tage nach Absetzen der Zinccream am 1. TAG 1x und in den nächsten 3 Tagen 2x Mal am Tag angewendet habe. Da jucken aber statt besser schlechter wurde, habe ich Salbe abgesetzt. Kann durch die insgesamt 4-tägige Anwendung von scheriproct, die ja Kortison enthält, die empfindliche Haut am After dünner geworden sein? Und war Abstand zwischen Stopp der Zinccream und Beginn von scheriproct von 3 Tagen ausreichend wegen eventueller Wechselwirkungen oder Verstärkung von Nebenwirkungen? 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
19.07.2022, 14:23 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

eigentlich sollte das Cortison über so einen kurzen Zeitraum keine so ausgeprägten Wirkungen haben, dass die Haut dünner wurde und deshalb mehr juckt. Eigentlich sollte das Cortison das Jucken aktiv beseitigen. Deshalb sollten Sie auch mit Ihrem Arzt nochmal darüber sprechen.
Der Abstand zwischen den Anwendungen sollte eigentlich ausreichend gewesen sein. Eine Wechselwirkung sollte dadurch nicht entstanden sein.
Besprechen Sie das nochmal mit Ihrem Arzt.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Beitrag melden
20.07.2022, 19:34 Uhr
Kommentar

Danke für die rasche Antwort. Kann es ein Problem gwesen sein, dass ich die cortisonsalbe nach dem Duschen angewandt habe, habe mich zwar abgetrocknet, aber haut war eventuell noch nicht ganz trocken, könnte das Cortison auf der noch etwas feuchten haut stärker gewirkt haben? 

Wie lange kann es grundsätzlich dauern bis sich die Haut am After, wenn sie irritiert bzw gereizt ist, erholt hat, wenn man keine salben mehr anwendet und Reinigung etc nur schonend mit Wasser macht und viel Luft zukommen lässt?

 Das wären meine letzten Fragen.

LG, Claudia 

 

 

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
20.07.2022, 23:27 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Claudia,

es könnte schon sein, dass die aufgeweichte Haut die Salbe zumindest teilweise stärker wirken ließ, das können wir aber nicht genau beantworten, da wir dazu die Zusammensetzung der Salbe zu wenig kennen. Das ist ein bisschen komplizierter.
Trotzdem sollte nach so kurzer Zeit noch keine so starke Wirkung eingesetzt haben. der Wirkstoff stört ja die Haut bei der Regeneration, nach 3 Tagen sollte aber noch keine so große Regeneration notwendig sein, dass die Haut schon merklich dünner geworden wäre.
Ansonsten kommt es eben genau auf die Ursache der Reizung an. Ist diese aber voll beseitigt und kein tieferer Schaden entstanden, sollte der Juckreiz spätestens nach wenigen Tagen vergehen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Beitrag melden
21.07.2022, 09:31 Uhr
Kommentar

Vielen herzlichen Dank!!

 

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
23.07.2022, 20:41 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Claudia,

Sehr gerne. Sollten sich im Verlauf weitere Fragen ergeben, sind wir natürlich gerne wieder für Sie da.

Bis dahin alles Gute - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.