Avatar

Infiziertes Atherom

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Dermatologie | Expertenfrage

17.11.2019 | 16:31 Uhr

Hallo ich habe ein infiziertes Atherom und bekomme es unter Örtlicher Betäubung entfernt allerdings soll ich davor Cirpofloxacin. Das möchte ich nicht da ich von den vielen Nebenwirkungen gehört habe. Ich konnte es beim Arzt auch nicht ansprechen da mir die Arzthelferin das Rezept mit gab. Gibt es keine Alternativen? 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
17.11.2019, 21:04 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

leider dürfen wir via Internet keine Therapieempfehlung geben. Die antibiotische Behandlung ist aber sicherlich sinnvoll.
Für gewöhnlich wird Ciprofloxacin gut vertragen, was aber sicherlich nichts an Ihren Bedenken ändert. Alternativen gibt es theoretisch, diese muss Ihnen aber Ihr Arzt mitteilen.
Einer der Vorteile von Ciprofloxacin ist immerhin, dass es relativ häufig verschrieben wird und sich dadurch keine seltenen Resistenzen bei Keimen bilden.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.