Avatar

Haut Infektion

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Dermatologie | Expertenfrage

15.09.2019 | 13:59 Uhr

Hallo
Ich war vor 2 Wochen bei Hausarzt Nummer 1 ,dieser hat eine Kontakt Allergie an meinen Händen festgestellt und mir hydrocort 1% verschrieben. Ich sollte den verband 24h drauf lassen ,da die wunden extrem nässen und so offen waren das ich 3 Finger überhaupt nicht bewegen konnte. 3 Tage später wurde es nicht besser sondern schlimmer. Ich habe dann einen Hautarzt aufgesucht, dieser sagte keine Kontakt Allergie sondern eine starke bakterielle haut Infektion, er fragte ob sonst noch Körperstellen betroffen seien, was ich verneinte. Ich bekam eine creme mit Antibiotika, anti Pilz mittel und Cortison angemischt ,die hilft absolut super! Die stellen sind jetzt mittlerweile fast weg... Vor 4 tagen fing es allerdings im Gesicht, intim Bereich und unter den armen an. Ich habe sofort Hausarzt Nummer 2 aufgesucht und dieser nahm Blut ab. Die Ergebnisse sind eine Überraschung... Keine entzündungs Anzeige, absolut alles im normal Bereich. Ich bräuchte auch kein Antibiotika... Diese Infektion breitet sich allerdings immer weiter auf, die creme auf so vielen stellen bringt schon nichts mehr... Wohin soll ich noch gehen? Wieder zum Dermatologen?
Die haut juckt erst an einer stelle und dann kommt eine wie brannte Blase und sieht auch genauso aus wenn die Blase kaputt geht, diese breitet sich innerhalb kurzer Zeit aus, nässt,und wird dann schuppig.
An den Händen ist es fast weg aber am Körper nicht.
Meine Tochter hatte diese Infektion letztes Jahr und ich bekam ärger vom Kinderarzt weil ich erst nach einer Woche mit einer infizierten wunde kam... Sie bekam ebenfalls erst creme... Aber auch bei ihr breitete sich die Infektion im Gesicht aus, Sie bekam sofort Antibiotika.
Der Hausarzt hat übrigens einen Abstrich gemacht, auf die Ergebnisse soll ich doch eine Woche warten. Ich bin verzweifelt, wie soll ich in einer Woche aussehen? Und überall diese offenen stellen am Körper...
Hilfe bitte....

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
19.09.2019, 23:04 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Adelina94,

Wir können und dürfen ohne Untersuchung leider keine Diagnose stellen. Deswegen empfehlen wir Ihnen,  damit tatsächlich einen Dermatologen aufzusuchen. Es ist unwahrscheinlich, dass es sich um eine Autoimmunerkrankung handelt, vor allem, wenn man bedenkt, dass die Cortisonsalbe nicht gewirkt hat. Insofern ist eine infektiöse Erkrankung am wahrscheinlichsten.
Allerdings ist auffällig, dass die Stellen am ganzen Körper auftreten und sich verteilen. Deshalb ist auf jeden Fall erhöhte Vorsicht geboten. Fall keine Besserung auftritt, sollten Sie nochmals den Hasuarzt aufsuchen, bevor Sie zu lange auf einen Termin bei einem Dermatologen warten müssten. Gegebenenfalls muss Ihr Hausarzt Sie sonst weiterüberweisen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.