Avatar

Haarausfall um OP- Narbe

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Dermatologie | Expertenfrage

14.10.2020 | 21:47 Uhr

Hallo,

Ich hatte vor einem Jahr eine op bei der mir ein shunt implantiert wurde, weswegen ich jetzt eine Narbe am kopf habe. Komischerweise hatte ich bis jetzt immernoch eine Art kruste auf der Narbe (keine blutkruste sondern so etwas weißes) und das habe ich jetzt seit 1 jahr. Heute dann sind die Haare die sich an der Stelle der kruste befunden haben sozusagen ausgefallen (man konnte sie einfach in bündeln herausziehen.) Jetzt Frage ich mich ist das normal? Ausgefallen sind ca. 5 0.5 cm. Breite Strähnen samt kruste.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
16.10.2020, 08:55 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo lilienh,

Dass die Haare im Nachhinein im Bereich einer Narbe/Kruste büschelweise ausfallen ist ungewöhnlich.

Da wir Ihren Befund und Ihre Anamnese nicht kennen und Sie via Internetforum auch nicht untersuchen können, raten wir Ihnen zur Vorstellung bei Ihrem Dermatologen, damit dieser die geeignete Diagnostik initiieren und Ihnen die richtige Therapie zukommen lassen kann.

Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.