Avatar

Ekzem, Schuppenflechte oder Weißfleckenkrankheit (Vitiligo) ?

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Dermatologie | Expertenfrage

18.11.2019 | 22:12 Uhr

Guten Tag,

ich habe an meinen Schienbeinen jeweils links und rechts weiße Flecken.

Ich war bei unzähligen Ärzten, leider konnte mir bisher niemand weiterhelfen.

Angefangen hat es vor ca. einem Jahr, am rechten Schienbein hat sich eine etwas 2 Euro Stück Grosse Stelle entzündent.Also es war rot und hat ein wenig gejuckt, wenn ich es nicht eingecremt habe wurde es extrem schuppig. Ich habe auch solche Stellen allerdings ein wenig kleiner am linken Schienenbein bekommen. War eher also wie ein Ekzem.

Mein einer HautArzt meinte es ist einfach nur extrem trockene Haut und hat mir Eucerin empfohlen! Ein anderer Arzt meinte es ist ein Ekzem und hat mit Cortision Creme verschrieben. Ich war bei vielen Ärzten!

Inzwischen sind die stellen einfach ohne Pigmente, also wie bei der Weissfleckenkrankheit!

Meine Frage ist:

Äussert sich die Weissfleckenkrankheit durch vorrige Entzündungen, wie es bei mir der Fall ist? Ich habe diese Pigmentstöruung nur an den Schienenbeine, sonst nirgends. Allerdings an 5-6 Stellen. In der Familie ist kein Fall bekannt, sonstige Autoimmunerkrankungen habe ich nicht! Bin 37 Jahre. Einer der Hautärzte meinte es könnte die Weißfleckenkrankheit sein, da ich es symetrisch also an beiden Beinen habe! Wie gesagt, es wurden verschiedene Diagnosen gestellt. Daher hoffe ich um Rat hier im Netz.

Vielen Dank!

Daniel

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
21.11.2019, 21:13 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Daniel,

leider können und dürfen wir ohne Untersuchung keine Diagnose stellen. Wie Sie aber schon festgestellt haben, ist die Diagnostik sehr schwierig. Möglich scheint alles, auch wenn es für die Weißfleckenkrankheit ein sehr untypischer Verlauf wäre.
Am ehesten lässt es sich wohl durch Behanldungversuche feststellen. Wenn eine Behandlung für eine Erkankung hilft, ist es diese am wahrscheinlichsten. Hilft nichts, ist es wohl entweder die Weißfleckenkrankheit oder eine Verharbung.
Bei so vielen Untersuchungen und Verdachtsdiagnosen können wir leider nur dieses Vorgehen vorschlagen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen damit trotzdem weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.