Avatar

MEDIKAMENT

Kategorie: Leben-Familie » Expertenrat Depression - Burnout - Stress | Expertenfrage

27.03.2020 | 11:07 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Ich leide seit Jahren unter leichter Angststörung. Mir setzt die Coronakrise zu.

Wäre es denkbar für einen Zeitraum ein Medikament gegen die Angst zu nehmen? Eines das nicht abhängig macht?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
27.03.2020, 16:26 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Chris007,

leider ist es uns anhand eines Internetforums nicht gestattet, Ihren Gesundheitszustand zu prüfen, Diagnosen zu stellen oder Medikamentenempfehlungen zu geben.

Sollte Ihre Angststörung jedoch so gravierend sein, dass Sie Einschränkungen in Ihrem Alltag haben, wäre es ggf. ratsam, zeitweise auf ein solches Medikament zurückzugreifen. Wir empfehlen Ihnen die baldige Vorstellung bei Ihrem Hausarzt oder behandelnden Psychiater, damit Sie dort die geeignete Therapie bekommen können.

Lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt auch über die Coronakrise aufklären, manchmal nimmt es einem die Angst, wenn man weiß, was es ist und worauf man achten muss.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.