Avatar

Escitalopram schlimme Brustschmerzen

Kategorie: Leben-Familie » Expertenrat Depression - Burnout - Stress | Expertenfrage

29.02.2016 | 00:18 Uhr

hallo,

ich bin 38 j, w, und nehme glaub ich schon fast seit 20 Jahren Sertralin ein. Vor einer Woche habe ich das Medikament gewechselt. Ich nehme nun Escitalopram 10 mg zu mir.  Ich kann mich nicht erinnern ob es vor oder nach dem Wechsel passiert ist, aber ich habe seit nun ein paar Tagen schlimme Brustschmerzen. Sowas hatte ich noch nie. Die rechte schmerzt mehr als die linke. Auch beim Abtasten tut es weh. Und manchmal nachts kommt noch ein brennendes akutes Stechen hinzu, daß mich sogar aufweckt. Können das Nebenwirkungen des Medikaments sein? Ausserdem sehe ich so Flecken die man sieht wenn man eine Zeit lang in eine Lampe reinsieht und dann wegschaut, nur daß es permanent so ist.

vielen Dank!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
01.03.2016, 20:27 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Su7,

ist das Stechen tatsächlich in der Brust oder im Brustkorb? 

Sehstörungen sind bekannte Nebenwirkungen von Escitalopram.

Bei Nebenwirkungen, auch wenn sie nicht sicher sind, sollten Sie sich so schnell wie möglich wieder an Ihren Arzt wenden. 

Wir wünschen alles Gute - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Avatar
Beitrag melden
04.03.2016, 15:49 Uhr
Antwort

vielen Dank für die Antwort,

die Schmerzen sind irgendwie in der Brust würde ich sagen, denn wenn ich so seitlich liege, oder die Brust abtaste tut es weh. 

Wie äussern sich die Sehstörungen? Warum habe ich eigentlich so Absetzsympthome von Sertralin, ich dachte das würde nicht passieren, da ich ja das neue Medikament zu mir nehme?

ein paar Tage nahm ich statt 100 mg 50 mg zu mir ein, auf anraten meines Arztes. Vielleicht sollte ich ein paar Tage auch 25 mg zu mir nehmen, um langsamer auszuschleichen?

vielen dank

mit freundlichen grüssen

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
05.03.2016, 14:28 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Su7,

wenn die Schmerzen eher in der Brust und nicht im Brustkorb ist, ist das Herz als Verursacher eher unwahrscheinlich. Dennoch raten wir Ihnen zum Arztbesuch aufgrund möglicher Nebenwirkungen und Absetzerscheinungen. 

Wir wünschen gute Besserung - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat