Avatar

Covid19 - Impfung

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Coronavirus-Infektionen | Expertenfrage

02.04.2021 | 09:26 Uhr

Hallo!

Als Kind hatte ich eine virale Meningitis. Deshalb durfte ich mich gegen einige Krankeiten (z.B. Röteln) nicht impfen lassen. Nun weiß ich nicht, ob ich mich gegen die Coronavirus-Infektion impfen lassen darf - oder vielleicht auch einzelne Impfstoffe möglich wären und andere nicht.

Im Voraus vielen Dank für Ihre Mühe!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Leidel
Beitrag melden
02.04.2021, 21:43 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Guten Abend Anne,

dass Sie wegen einer viralen Meningitis in der Kindheit bestimmte Impfungen nicht erhalten haben, ist eigentlich Unfug. Möglicherweise fehlen Ihnen manche der empfohlenen Impfungen. Es wäre gut, beim nächsten Besuch beim Hausarzt bzw. der Hausärztin Ihren Impfausweis mitzunehmen und sich dort beraten zu lassen.

Und eine solche Infektion in der Kindheit ist kein Grund, sich jetzt nicht gegen Covid-19 Impfen zu lassen. Alle Impfstoffe gegen Covid-19, die für Ihre Altersgruppe empfohlen werden, kommen für Sie in Frage.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

Diskussionsverlauf
Corona: Welche Symptome sind möglich?

Die wichtigsten Fakten zum Coronavirus im Überblick und der aktuelle Impfstatus in Deutschland →

mehr...
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.