Avatar

Schmerzen Meniskusnaht

Kategorie: Knochen-Gelenke » Allgemeines Forum Knochen und Gelenke

28.09.2021 | 17:12 Uhr

ch würde gerne Mal Erfahrungen sammeln wollen bezüglich des Gesundheitverlaufs einer durchgemachten Innenmeniskusnaht OP, also wie es mit Schmerzen und der Schwellung aussieht.

Es ist der 8. Tag nach der OP, wobei ich an der Stelle, an der operiert wurde und beim sehr leichten Anwinckeln und Strecken teilweise ziehende bis stechende Schmerzen seitlich am Knie habe, also an der Seite des Innenmeniskus. Hatte die Schmerzen auch gleich nach OP, aber intensiver bei leichter Belastung. Bedeutet dies in etwa, dass schon wieder alles hin ist im Knie, heißt Riss o.ä. und wie lange hat man Schmerzen? Zwei Erfahrungsberichte sagen mir 2 Wochen, die Physio bis zu 4-5 Wochen. Bei der Physio habe ich bei kontrolliereten Anwinkeln (0-60°) noch ordentlich Schmerzen, an der Kniekehle und an der Seite des Innenmeniskus. Mir ist bewusst, dass man nach jeglicher OP Schmerzen hat und alles verspannt ist, dennoch würde ich mich gerne austauschen wollen. 

Knie wird immer hoch gelagert und geschont, Schwellung ja aber tatsächlich, nicht viel und keine Einnahme von Schmerzmitteln.

 

Vielen Dank im Voraus.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
09.10.2021, 16:37 Uhr
Antwort

Hallo Gihan1,

meine erste Meniskus-OP war vor über 35 Jahren, damals gab es noch keine Minimal-Invasiv-OPs. Danach bin ich mehr als drei Monate gehinkt und konnte das Knie nicht richtig belasten - für einen Fussballer sehr unschön. Meine zweite Meniskus-OP war vor ca. 10 Jahren, minimal-invasiv, drei Tage nach der OP bin ich wieder Auto gefahren (Automatik, es war das linke Knie).

Ich würde dir raten, ein bischen Geduld zu haben, ich glaube, in ein paar Wochen wirst du kaum noch etwas merken.

Also Kopf hoch und lass dich nicht unterkriegen !

 

Beitrag melden
11.10.2021, 13:45 Uhr
Kommentar

Vielen Dank für die Motivation. :) Ja ich werde dementsprechend auch aufhören Fussball zu spielen und nur noch auf knieschonende Sportarten wie Schwimmen, Fahrrad etc übergehen, da ich im weiteren Verlauf des Lebens eine weitere OP gerne vermeiden möchte.

Gruß Gihan

Beitrag melden
14.10.2021, 11:28 Uhr
Kommentar

Eine Frage hätte ich noch. Zusätzlich zu meinem noch dicken Knie, ist meist mein Fuß etwas dick und tut  etwas weh. Thrombose Spritzen nehme ich weiterhin. Morgen habe ich einen Arzttermin, aber was kann das bedeuten. Ich hoffe ich muss mir keine extremen Sorgen machen, wobei ich mir gerne nicht so schöne Szenarien vorstelle. Vielen Dank

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.