Avatar

Delle an der Brust (Brustwarzenhof)

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Frauenheilkunde | Expertenfrage

13.08.2020 | 14:45 Uhr

Ich habe einen recht großen Brustwarzenhof. Vor kurzem habe ich an der linken Brust innerhalb des Brustwarzenhofes Dellen entdeckt, als ob die Haut dorr nicht mehr so fest ist oder sich leicht einzieht. Zudem ist eine Brust größer als die andere (die mit den Dellen ist kleiner). Zwar gab es schon immer einen Größenunterschied, ich bin mir nur nicht sicher ob er größer geworden ist.

Der Gynäkologe hat abgetastet und Ultraschall gemacht und konnte nichts feststellen. Er meinte alles unauffällig.

Woher kann so eine Delle/Einziehung sonst kommen? Muss ich mir trotzdem Sorgen machen oder sollte ich einen weiteren Ultraschall bei einem zweiten Arzt einholen?

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
15.08.2020, 13:04 Uhr
Antwort

Ergänzung:

Der Gynäkologe hat den Ultraschall im sitzen gemacht, dabei von oben und auch unten (unter der Falte des Hängebusens) angesetzt. Kann dabei etwas übersehen werden?

Avatar
Beitrag melden
16.08.2020, 08:42 Uhr
Antwort

Liebes Experten-Team, ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Beitrag melden
16.08.2020, 12:08 Uhr
Kommentar von Community-Managerin

Guten Tag liebe Userin,

vielen Dank für Ihre Frage an unser Expertenteam.

Bitte haben Sie etwas Geduld, unsere Experten beantworten Fragen in der Regel innerhalb von 72 Stunden.

Ihre Frage wird aber auf jeden Fall beantwortet werden.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

Avatar
Beitrag melden
19.08.2020, 07:02 Uhr
Antwort

Sehr geehrte Frau Doktor Grüne,

bitte entschuldigen Sie, dass ich in der eigentlichen Frage nicht an die Anrede gedacht habe. 

Da ich immer noch unsicher bin, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie etwas dazu sagen können, welche Gründe für solche Dellen vorliegen können, wenn der Gynäkologe von einem unauffälligen abtasten und Ultraschall spricht (d.h. bei dem nichts zu sehen sein soll..). 
Ist es ratsam, einen weiteren Ultraschall machen zu lassen?

Vielen Dank im Voraus 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
19.08.2020, 21:28 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Gast,

Sie sind zuvor im falschen Forum gelandet, nun wurde die Frage hier hin verschoben, da Sie sie offenbar an mich richten wollten.

Tatsächlich ist eine Beurteilung anhand Ihrer Beschreibung nicht möglich.
Nun waren Sie bei Ihrem Frauenarzt, der nichts auffälliges entdeckt hat.
Wenn Sie trotzdem beunruhigt sind, sollten Sie ihn erneut befragen.

Bedenken Sie, dass Hautreizungen, auch Hauterkrankungen auch die Brustwarze betreffen können. Von daher hilft vielleicht auch eine Pflege. Aber: ohne Untersuchung ist eine Beurteilung nicht möglich.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.