Avatar

Wechseljahresbeschwerden

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

19.11.2020 | 10:30 Uhr

Hallo!

Ich bin 54 und seit gut einem Jahr im Klimakterium. Ist das normal? Ich schwitze  nicht, sondern friere eher.  Kann man da was pflanzliches nehmen? Eine HET brauche ich ja wohl nicht.  Ich bin nur etwas trocken untenrum. Das nervt ein bisschen. Gibt es da gute Produkte gegen?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Beste Grüße 

Minnie

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
19.11.2020, 21:20 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Minnie,

es gibt einige pflanzliche Präparate, die sich auf Wechseljahrsbeschwerden günstig auswirken. Dazu berät Sie Ihr Frauenarzt.

Gegen die Trockenheit untenherum hilft ein lokales Estriolpräparat am besten, auch das verschreibt Ihr Frauenarzt.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.