Avatar

Wechseljahre und Eisprung

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

10.11.2019 | 17:50 Uhr

Hallo!!

Ich bin 49 Jahre und habe bis Juni die Pille genommen. Seitdem habe ich meine Periode nicht mehr bekommen. Im August ging es mit Hitzewallungen und massiven Schlafstörungen los. Das waren die einzigen Beschwerden. Nun habe ich vor 4 Wochen Unterleibsschmerzen bekommen, wie ich sie früher beim Eisprung hatte. Nach 1 Woche waren diese weg. Nun beginnt alles wieder, zudem spannen meine Brüste seit 2 Wochen. Meine Tage habe ich aber nach wie vor nicht. Der Ausfluss ist stark und wechselnd in der Konsistenz. Nun möchte ich gerne wissen, kann es tatsächlich sein, das ich wieder einen Eisprung habe, auch wenn ich danach keine Blutung habe? Wie hoch ist die Gefahr einer Schwangerschaft? Und ist Brustspannen auch normal in den Wechseljahren? Ach ja, ich nehme seit 3 Wochen Femi Loges....

Vielen lieben Dank im voraus für Ihre Antwort!

VG

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
10.11.2019, 22:48 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo

wenn Sie wieder einen Eisprung haben, wird es auch (14 Tage später) zur Blutung kommen.
Sofern das nicht eintritt, könnte sich eine Zyste am Eierstock gebildet haben, die zu den Beschwerden und zu einer relativen Östrogendominanz führt.
Lassen Sie sich ggf. bei Ihrem Arzt untersuchen.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.