Avatar

Verschiebbarer Knubbel

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

22.05.2006 | 09:58 Uhr

Habe mich versehentlich bei Lena angehängt, deshalb jetzt an der richtigen Stelle und noch einmal neu:

Guten Abend, Herr Dr. Dossler
vor einigen Jahren war ich Patientin bei Ihnen. (Umzug) Um so mehr freue ich mich, daß ich Sie im Internet gefunden habe. Bin nun 48 Jahre und seit 2002 in den Wechseljahren. Ich nehme keine Hormone. Gerne möchte ich Ihren kompetenten Rat:
Vor ca. einem viertel Jahr ertastete ich unter der linken Schamlippe einen Knoten. Bis heute ist er bis zu ca 3 cm. gewachsen. Er ist länglich,schmerzt nicht, läßt sich verschieben.
Meine Frauenärztin riet mir eine stationäre Behandlung, wegen der Nachblutung nach der OP. Ich solle nicht zu lange warten. Auf der Einweisung steht: Vagina Tumor links ex.
Was ist das für ein Knubbel? Würde mich sehr über eine Antwort freuen... vielen Dank
Sabine

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
22.05.2006, 10:03 Uhr
Antwort

Also nochmal die Antwort:

Hallo Sabine,
na, das ist ja nett, „alte“ Bekannte wiederzutreffen!
Zu Ihrem Problem (was wahrscheinlich keins ist):
Ihrer Beschreibung nach handelt es sich höchstwahrscheinlich entweder um einen so genannten Fettknoten (=Lipom) oder um eine langsam wachsende (harmlose) Schleim Zyste, oder eine Zyste der Bartholinischen Drüse (die gibt’s auf beiden Seiten am unteren Ende der Schamlippen). Auch ein größerer Talg-Knoten (=Atherom) wäre möglich.
Etwas Anderes halte ich mit größter Wahrscheinlichkeit für ausgeschlossen (aber leider nicht für völlig unmöglich).
Tumor bedeutet wörtlich übersetzt nichts anderes als „Schwellung“(auch ein Bluterguss ist de facto ein Tumor). Der Begriff wird von Patienten oft unzutreffend mit etwas Bösartigem assoziiert.
Die Operation ist völlig o.k., und ich würde Ihnen auf jeden Fall auch dazu raten, auch, weil der Knoten immer mehr stören dürfte.
Also! Kopf hoch und durch!
Melden Sie sich doch dann nochmal!
Herzlichst
Ihr
TomDoc

Avatar
Beitrag melden
22.05.2006, 10:25 Uhr
Antwort

Danke für die blitzartige Antwort.
Jetzt kann ich beruhigter schlafen gehen.

Ich finde es super klasse, daß Sie nach Ihrer Arbeit auch noch e-mails beantworten. :-))))) !!!!!

OK. nach der OP melde ich mich.
Vielen Dank noch éinmal und gute Nacht
Sabine

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.