Avatar

Tage kommen nicht

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

22.01.2020 | 21:47 Uhr

Hallo, ich bin 53 Jahre und habe seit 15 Monaten keine periode mehr gehabt  nach der letzten Gynäkologischen Untersuchung verschrieb mir mein Arzt mpa gyn 5 mg  ich habe 10 Tage morgens 2 Tabletten eingenommen und heute ist der 7 Tag nach Beendigung der Tag und immer noch keine Blutung gekommen .. Ich mache mir Sorgen das sie gar nicht kommt und was kommt danach? Wann sollte die periode einsetzen ?

Mit freundlichen Grüßen 

Tine 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
22.01.2020, 21:51 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Tine,

wenn es auch innerhalb von 1 Woche nach dem Absetzen des Gestagens nicht zu einer Blutung kommt, ist davon auszugehen, dass keine Schleimhaut vorhanden ist, die zur Abblutung umgewandelt werden konnte. Dann haben Sie die Menopause - Ihre endgültig letzte Bltung - bereits hinter sich.
Vermutlich sind die Östrogenwerte wechseljahrsbedingt durch die Erschöpfung der Eierstöcke bereits sehr niedrig und es hat sich deshalb keine Schleimhaut aufgebaut. Oder hat Ihr Arzt im Ultraschall etwas anderes gesehen?

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
22.01.2020, 22:09 Uhr
Kommentar

Hallo Frau Dr Grüne 

Vielen Dank für die rasche Antwort,. Ja mein Arzt hatte Ultraschall gemacht und gesagt das es so aussieht als ob ich jeden Tag meine Blutung bekommen würde, es ist auch Gebärmutterschleimhaut aufgebaut das konnte mein Arzt sehr deutlich sehen und deswegen sollte ich die Tabletten einnehmen  er sagte das etwa nach drei oder vier Tagen die Blutung einsetzen müsste ... Nun warte ich schon sieben Tage aber nichts passiert, ich sorge mich wirklich sehr  

LG Tine 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
22.01.2020, 22:41 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Tine,

o.k., dann wäre eigentlich doch noch einmal mit dem Einsetzen einer Blutung zu rechnen, manchmal kommt sie verzögert.
Die Schleimhaut kann aber auch ohne Blutung abgebaut werden.
Im Zweifelsfall würde ich zu einer Kontrolle (in 3 Monaten?) raten, besprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob er das auch so sieht.
 
viele Grüße
Dr. Grüne
Beitrag melden
22.01.2020, 22:54 Uhr
Kommentar

Liebe Frau Dr Grüne  

Vielen Dank nochmal  Ich werde mich noch einmal mit meinem Gynäkologen in Verbindung setzen.

LG Tine und vielen Dank. 

 

 

 

 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
23.01.2020, 07:13 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Tine,

ja, machen Sie das. Gut möglich, dass die Schleimhaut sich auch ohne Blutung abbaut.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.