Avatar

Schmierblutung nach Wechseljahren

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

05.05.2019 | 17:09 Uhr

Hallo, 

ich bin 47 Jahre alt. Vor 2,5 Jahren habe ich meine letzte Periode gehabt (2 Jahre davor hatte ich meine Tage äusserst unregelmässig mit monatelangen Pausen). Vor ca. 1,5 Jahren wurde aufgrund der hormonellen Werte von einer "ovariellen Erschöpfung" ausgegangen. Ich war halbjährlich bei der Gynäkologin, und beim Ultraschall zeigte sich jedes Mal,  dass keinerlei Aufbau von Gebärmutterschleimhaut stattfindet.

Die Wechseljahre habe ich gut gepackt, ohne zus. Hormone oder sonstiges.

Seit gestern habe ich eine Schmierblutung, was mich etwas irritiert hat,  da ich seit 2,5 Jahren gar nichts mehr in dieser Hinsicht hatte.

Kann das ein Aufflackern von Hormonen sein (im pers. Leben hat sich nichts verändert)? Sollte ich das von meiner Gynäkologin untersuchen lassen oder soll ich erst mal abwarten? 

Wäre dankbar für eine Antwort, viele Grüße :-)

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
05.05.2019, 18:16 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo,

Sie sollten sich untersuchen lassen, da eine Blutung nach so langer Blutungsfreiheit
(= Postmenopausenblutung) abklärungsbedürftig ist.
Möglicherweise ist eine Auschabung erforderlich.

viele Grüße,
Dr. Grüne
Avatar
Beitrag melden
07.05.2019, 08:25 Uhr
Antwort

Dankeschön für Ihre schnelle Antwort!

Komischerweise war das nur am Wochenende sporadisch, gestern Vormittag leicht krümelig und eher gelborange (sorry), seitdem ist gar nichts mehr. Leichte Unterbauchbeschwerden, aber sonst nichts.

Ich habe Morgen einen Termin, soll ich den überhaupt wahrnehmen? Wenn ja, könnte es sein, dass mir trotzdem eine Ausschabung "blüht"?

Viele Grüße

Expertin-Grüne
Beitrag melden
07.05.2019, 17:26 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo,

ja, nehmen Sie den Termin wahr. Auch wenn die Blutung bereits wieder aufgehört hat, besteht Abklärungsbedarf.

viele Grüße,
Dr. Grüne
Beitrag melden
10.05.2019, 16:50 Uhr
Kommentar

 Guten Tag, ich wollte nur Bescheid geben, alles ist bestens :-)

Viele Grüße!

Expertin-Grüne
Beitrag melden
10.05.2019, 18:08 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo,

prima, auch wenn jetzt alles in Ordnung ist, sollten Sie die Schleimhautdicke nach einer Blutung in 3-6 Monaten möglichst noch einmal kontrollieren lassen.

viele Grüße,
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.