Avatar

Probleme in der ersten Zyklushälfte

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

16.06.2021 | 19:36 Uhr

Hallo liebes Expertenteam!

Ich bin 45 Jahre alt und hatte vor 3 Jahren per Lash eine Hysterektomie. Hals und Eierstöcke blieben erhalten. Hatte ein kindskopfgroßes Myom in der GM. Deshalb die Entfernung. Ca. 3 Monate nach Entfernung finden die Probleme an. Wassereinlagerungen an ganzen Körper, Blähbauch, Kopfschmerzen, chronische Schmerzen in der rechten Schulter. Vor 3 Monaten wurden wieder Myome im Bauchraum und am rechten Euerstock, sowie Gebärmutterhals festgestellt. Es folgte wieder eine Bauchspiegelung. Nun habe ich in der ersten Zyklushälfte weiterhin ziemliche Probleme. Abgeschlagenheit, ein totaler Blähbauch, Wassereinlagerung, Stimmungsschwankungen, Gewicht geht auch nicht mehr runter..... Ich nehme keine Hormone und beim Status heißt es immer, dass alles alterentsprechend ist. Aber wieso geht es mir dann so schlecht??? Können Sie mir einen Rat geben?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
16.06.2021, 19:54 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo

 da die Eierstöcke erhalten blieben dürfte es von dieser Seite eigentlich keine Probleme geben. Meinen Sie mit "Status" den "Hormonstatus"? Woran erkennen Sie die erste Zyklushälfte, wenn doch die Gebärmutter nicht mehr vorhanden ist?

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
16.06.2021, 19:56 Uhr
Kommentar

Ja, ich meinte den Hormonstatus. Mein Zyklus ist noch klar erkennbar. Habe immer noch leichte Schmierblutung (als Periodenzeitpunkt) und totale Eisprungschmerzen, dass ich einen Tag kaum sitzen kann.

Beitrag melden
16.06.2021, 19:57 Uhr
Kommentar

Liebe Grüße! Beate

Beitrag melden
16.06.2021, 20:06 Uhr
Kommentar

PS: lebe mit einem erhöhten Stesslevel, da ich ein chronisch krankes Kind habe. Hatte schon immer Probleme mit dem Zyklus. Mir wurde mit 12 Jahren die Pille verschrieben. Diese habe ich dann bis ca. 20 genommen. Hatte schon immer Periodenprobleme und starke Blutungen.... 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
16.06.2021, 20:23 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Beate,

 die Beschwerden lassen sich durch die OP nicht erklären.
Mit 45 Jahren kommen Sie in die Wechseljahre, das kann natürlich eine Rolle spielen, auch wenn die gemessenen Hormonwerte insgesamt noch in der Norm liegen.
Man könnte es mit einer Hormontherapie versuchen, auch um den schmerzhaften Eisprung zu hemmen.

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
16.06.2021, 20:36 Uhr
Kommentar

Gibt es natürliche/pflanzliche Alternativen? Möchte keine Hormone einnehmen.

Beitrag melden
16.06.2021, 20:36 Uhr
Kommentar

Habe Remifemin mono empfohlen bekommen.

Expertin-Grüne
Beitrag melden
17.06.2021, 06:10 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo

das ist ein pflanzliches Präparat - Cimicifuga racemosa, Extrakt der Traubensilberkerze - das gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren eingesetzt wird.
Probieren Sie aus, ob es gegen Ihre Beschwerden hilft.

viele Grüße
Dr. Grüne

Expertin-Grüne
Beitrag melden
17.06.2021, 06:14 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo

die Wirkung von Hormonen ist damit nicht zu erzielen, aber möglicherweise reicht eine Verbesserung bereits.

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
17.06.2021, 07:03 Uhr
Kommentar

Gut Morgen!

Können Sie mir denn ein pflanzliches Präparat empfehlen, dass zur Regulierung hilft, aber die Bildung von weiteren Myomen nicht anfeuert?

Expertin-Grüne
Beitrag melden
17.06.2021, 21:57 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo

nein, es gibt kein pflanzliches Mittel, das dagegen verlässlich hilft. Sie könnten ein Mönchspfefferpräparat versuchen.

Aber: Sehr regelmäßige körperliche Betätitung (z.B. 10.000 Schritte pro Tag), Wechselduschen und eine vitalstoffreiche Ernährung sind von großer Bedeutung, um solche Beschwerden zu mindern.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.