Avatar

Postmenopause und Hormonwerte

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

22.11.2020 | 12:35 Uhr

Hallo, ich hatte vor 6 Jahren meine letzte Periode und ich bin seither sehr schwach, depressiv, habe trockene Schleimhäute uvm......im Blut seine meine weiblichen Hormone seither nicht mehr messbar, so niedrig sind sie......ist das normal ? Auf Hormone reagiere ich sehr empfindlich.....was könnte ich machen um wieder ein wenig Kraft zu bekommen und belastbarer zu werden ? Ich bin verzweifelt......morgens friere ich, abends kommen die Hitzewallungen.....meinTemperaturempfinden ist völlig falsch.....hier sind jetzt 24 Grad und ich zittere....ich wache mit Herzklopfen auf und ab Mittag ist mein Puls nur noch bei 60.   Der Blutdruck ist immer niedrig.

Es ist Zuviel um alles aufzuzählen.....gibt es Hoffnung ?

Viele Grüsse

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
22.11.2020, 22:00 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo

wie alt sind Sie denn?
Wenn die Beschwerden durch einen Hormonmangel bedingt sind, sollten Sie Hormone zuführen.

Gut verträglich ist das über die Haut möglich (Gel/Pflaster/Spray) + natürliches Progesteron. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten.

Begleitend wäre eine Abklärung Ihrer Herzfunktion und Ihres Trainingszustandes sinnvoll.

viele Grüße
Dr. Grüne

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.