Avatar

Pco und wechseljahre

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

24.07.2021 | 23:24 Uhr

Guten Abend,

Ich bin 44 j. Alt und habe Pco, das schon immer mit der Pille behandelt wurde. Nun vertrage ich sie aber nicht mehr, das äußerst sich u. A mit starken Kopfschmerzen die  nicht nur in der Pillen Pause auftreten und immer häufiger werden. Mein Endokrinologie  hat daher vorgeschlagen die pille abzusetzen um in 2 Monaten den hormonstatus zu bestimmen und um zu sehen ob die Schmerzen tatsächlich von der Pille kommen. 

Gibt es Erfahrungen wie sich pco in einem Alter entwickeln kann und wie man es unter Kontrolle halten kann ? Denn ich bin mir nicht sicher ob das absetzen der Pille das richtige war.. 

Mein pco ist das volle Programm mit Zysten an den Eierstöcken, Haarausfall, Akne und vermehrter Behaarung und begleitend Hashimoto, das Einzige was ich nicht habe ist Übergewicht und insulin Resistenz. 

Liebe Grüße 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Scheufele
Beitrag melden
25.07.2021, 08:21 Uhr
Antwort von Experte-Scheufele

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung unserer Plattform, gern beantworte ich Ihre Frage.

Ich halte das Absetzen der Pille und Abwarten des weitenen Verlaufs hier für das richtige Vorgehen. Die weitere Behandlung hängt dann von der Entwicklung ab.

Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.