Avatar

Östrogendominanz

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

09.05.2019 | 21:42 Uhr

Hallo, ich bin 48 Jahre, meine Frauenärztin meint das ich noch nicht in den Wechseljahren bin. Ich habe aber seit Monaten Probleme mit extremen Nachtschweiß. Ich habe jetzt doch einen Speicheltest machen lassen und der hatte folgenden Wert: Progesteron/Östradiol-Quotient 14,7 Beim Progesteron/Östradiol-Quotienten. Lt. Bericht habe ich eine Östrogendominanz. Kann ich dagegen etwas tun? Ich muss dazu sagen, dass ich Faktor V habe. Kann mein Nachtschweiß etwas damit zu tun haben oder können es Vorboten der Wechseljahre sein? Im August habe ich die Cerazette abgesetzt und seit Dezember einen regelmäßigen Zyklus. Viele Grüße, Vicki

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
10.05.2019, 07:48 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Vicki,

in den Wechseljahren sind Sie mit 48 Jahren ganz sicher, auch wenn der Zyklus noch regelmäßig ist, sprechen Ihre Beschwerden dafür.
Sie können es mit pflanzlichen Mitteln wie der Traubensilberkerze, oder Kombinationen z.B. aus Rotklee, Yamswurzel, Hopfen versuchen.
Ihre Ärtzin könnte ggf. auch ein Progesteornpräparat verordnen.
Speicheltests - irgendwann im Zyklus bestimmt - erlauben keine zuverlässige Aussage zur Hormonsituation. Hier müsste man zu Zyklusbeginn Blut abnehmen, letztlich richtet sich die Behandlung aber nicht an den Werten sondern an den Beschwerden aus.

viele Grüße,
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.