Avatar

Laborbefund

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

15.11.2019 | 18:02 Uhr

Guten Abend! 

Das Labor beschreibt meine Speichelprobe wie folgt : Östrogen zu hoch,  Progesteron  normal, Oestrogendominanz.Die Werte :Östradiol 8,3 pg/ml,  Progesteron 35,0 pg/ml.

Progesteron /Östradiol  Quotient 3,7

Bin 57 Jahre, massive Wechseljahresbeschwerden. Keine Gebärmutter. Nehme seit zwei Wochen Velbienne 1mg/2mg 

 Wie beurteilen Sie diese Werte? 

Besten Dank für jegliche Hilfe! 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
16.11.2019, 09:14 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Volli,

Speicheltests haben keine gesicherte Aussage. Velbienne ist ein anderes Gestagen als Progesteron enthalten. Die Progesteronbestimmung ist unter dieser Medikation daher nicht zielführend.

Da Sie keine Gebärmutter mehr haben, stellt sich die Frage einer Östrogendominanz aber ohnehin nicht mehr, das diese jetzt keine Rolle spielen würde. Eine Hormontherapie mit natürlichem Östradiol allein wäre volkommen ausreichend, um Ihre Beschwerden zu behandeln. Nebenwirkungsarm kann das über die Haut als Spray, Gel oder Pflaster angewendet werden.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.