Avatar

Innere Anspannung und Unruhe / sehr schwache Blutung

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

18.08.2019 | 16:59 Uhr

Lieber Expertenrat,

ich bin fast 47 Jahre und nehme keine Hormone. Seit ca. 3 Jahren geht es mir immer schlechter.

Mein Zyklus ist seit über einem Jahr unregelmäßig. Mal 46 Tage dann alle 15 Tage. Mit starken Blutdruckproblemen kurz vor der Periode. Also stark niedrieg. Ich hatte immer PMS aber seit besagter Zeit noch extremer. Dazu gesellt sich starke Unruhe verbunden mit Angst.

Mein Gyno. sagte alles normal ab 40 aner noch lange nicht im Wechsel.

Was fehlt mir??? Welches Hormon?? Würde alles schlucken , damit es bessere wird. Meine ganze Lebensqualität ist stark eingeschränkt. Fühle mich schwach. Ab Eisprung starkes Herzrasen und Unruhe.

 

Es geht mir nur 2 bis 3 Tage gut im gesamten Zyklus. Ich höre nur noch in mich rein.

SD ist wohl Traumhaft laut Doc. Blutwerte auch.

Ich habe viele Homöopathische Mittel ausprobiert. Nichts half.

Hormonstatus wurde ungern gemacht aber es kam raus es gehe langsam los.

Mehr hat man nicht gesagt.

Ich habe teilweise Kribbeln im Körper und diese schlimme Unruhe. Kann nicht ruhig sitzen. Es ist die Hölle.

Was raten Sie mir???

Achso meine Periode ist seit paar Jahren nur sehr schwach höchstens 2 Tage.

Danke und LG S.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
18.08.2019, 22:06 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo  Sweetes,

in dieser Phase der Wechseljahnre hilft häufig eine zyklische Progesterongabe (in der zweiten Zyklushälfte für 12 Tage).

Fragen Sie mal Ihren Arzt danach.

https://www.hormontherapie-wechseljahre.de/hormonbehandlung/vorteil-natuerliches-progesteron-id63688.html

viele Grüße
Dr. Grüne

Avatar
Beitrag melden
19.08.2019, 06:51 Uhr
Antwort

Danke für Ihre Antwort,

leider kann ich meine 2. Zyklushälfte nicht genau bestimmen.

Mein Zyklus ist ja extrem unregelmäßig. Manchmal fängt das Brustspannen dierekt 2 Tage nach der Periode an und somit habe ich Dafür PMS.

Habe ich also Progesteron Mangel????

 

LG S.

 

 

 

Avatar
Beitrag melden
19.08.2019, 06:52 Uhr
Antwort

Sorry meinte Dauer PMS. Wie kann ich die Zyklushälfte bestimmen????

Expertin-Grüne
Beitrag melden
19.08.2019, 09:48 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo  Sweetes,

üblicherweise beginnt man einfach an Tag 12 nach der Periode. So wird dann optimalerweise auch der Zyklus koordiniert.
 
viele Grüße
Dr. Grüne
Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.