Avatar

Hormone

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

05.05.2022 | 08:50 Uhr

Ich habe Utrogest 100 vaginal genommen. Mir wurde bei einem anderen Arzt gesagt dass man das nur bei Schwangeren macht und ich sollte es oral einnehmen. Nun bin ich von 8,8 ng / ml auf 1, 06 ng/ml gefallen . Es geht mir schlecht. 

Könnten Sie mir hierzu Ihre Meinung schreiben. Und ob ich das wieder vaginal nehmen kann und wenn nicht ob ich dann evtl 2 oral nehmen soll!

 

vielen Dank

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
05.05.2022, 18:14 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo

Utrogest kann auch in der Hormontherapie vaginal angewendet werden.
Es wird auf diese Weise besonders gut aufgenommen.


viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
07.05.2022, 10:32 Uhr
Kommentar

Lt Endokrinologe aber nicht ausreichend gegen Gebärmutterhalskrebs abgesichert?!? Was sagen Sie dazu

Expertin-Grüne
Beitrag melden
07.05.2022, 12:41 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo

Sie meinen vermutlich Gebärmutterschleimhautkrebs (Endometriumkarzinom). Für die Entstehung von Gebärmutterhalskrebs spielt das hormonelle Gleichgewicht keine Rolle.

Die orale Anwendung hat Ihre Zulassung in der Hormonersatztherapie, die vaginale nicht. Dennoch ist eine ausreichende Wirksamkeit anzunehmen.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.