Avatar

Hormone nach den Wechseljahren

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

16.10.2019 | 13:07 Uhr

Hallo,

ich habe zuviele männliche Hormone und nehme seit 5 Jahren eine Hormonersatztherapie (Lafamme 1/2).

Nun meine Frage:

Östrogen und Progesteron schwinden ja im Laufe der Wechseljahre. Wie sieht es mit den Androgenen aus? Muss ich (53) in Zukunft mit einem Überschuss an Androgenen leben oder werden diese auch im Alter weniger. Ich habe verstärkt Akne und auch anlagebdingten Haarausfall, welchen ich mit Minoxidil behandel. Es wäre schön, wenn die Akne langsam weniger wird oder auch ganz verschwindet.

Viele Grüße

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
16.10.2019, 17:04 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Munki,

die männlichen Hormone werden bei der Frau an verschiedenen Körperstellen gebildet. Die Produktion in den Eierstöcken lässt nach der Menopause nach. Wenn die Androgene aber der Nebennierenrinde oder dem Unterhautfettgewebe entstammen, sind sie weiterhin vorhanden und bekommen mitunter aufgrund der fehlenden Östrogene ein besonderes Gewicht. Bei übergewichtigen Frauen sind daher Gewichtsreduktion und fettarme Ernährung in Kombination mit regelmäßiger körperlicher Betätigung besonders wichtig.
Mit einer niedrig dosierten Kortisontherapie kann eine Androgenbildung in den Nebennieren gedrosselt werden.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.