Avatar

Hormone

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

04.05.2022 | 19:38 Uhr

Guten Tag, 

letztes Jahr habe ich mit den Hormonen begonnen. 1 Hub Gynokardin morgens und abends 1 Utrogest 100 VAGINAL. Mir ist es sehr gut gegangen. Mit 1 Hub hatte ich 59pg/ml und 8,8 ng/ml. Hier muss ich dazu sagen dass ich täglich um 6 Uhr morgens den Hub nahm. Danach habe ich so um 9 Uhr den Hub genommen. 
nach 3 Monaten wurde kontrolliert. ich hatte vergessen morgens meinen Hub zu nehmen und so kam ein sehr niedriger Wert zustande. Der Arzt meinte ich soll morgens einen Hub u abends einen Hub nehmen. Es dauerte nicht lange dass ich nicht mehr gut schlief und plötzlich konnte ich gar nicht mehr schlafen. Und ich hatte Herzrasen. Ich reduzierte wieder auf 1 Hub hatte eine blutige Vagina und ich konnte gar nicht mehr schlafen. es ist wihl zuviel verlangt zu denken dass nach kurzer Reduzierung alles wieder gut ist. so habe ich etwas mehr als 1 Hub genommen. Mit ca 1,5 Hub hatte ich dann wieder 60 pg/ml aber trotzdem kein Schlaf. Meine Brüste wurden dicker und mein Gesicht prall. Dann hatte ich eine leichte Blutung. 
ich sollte Progesteron oral einnehmen. ich bin wie ein HB Männchen und schlafe nur 3 h mit 1,5 Hub und fühle mich tagsüber als würde ich Aufputschmittel bekommen. Jetzt nach 3 Monaten habe ich wieder auf 1 Hub runterreduziert. Es wird sehr zaghaft leichter. Ich habe einen breiigen Stuhlgang. Ich bin ein sehr feinfühliger Mensch. 

Ist es so dass ich meinem Körper mehrere Wochen Zeit geben muss um eine deutliche Veränderung spüre. Aber ich denke es kann nur auf 1 Hub gehen denn alles andere tut mir nicht gut. Seit 3 Tagen bin ich bei 1 Hub und es ist etwas leichter. Aber ich fühle mich immer noch unruhig und aufgepeitscht. Aber da ich letztes Jahr mit 1 und 1 ein wunderbares Leben hatte kann es nur wieder in diese Richtung gehen.

Jetzt ist die Frage nur ob ich wieder auf vaginal umstelle. 

Ich hörte jetzt dass man mit vaginaler Einnahme keinen ausreichenden Gebährmutterschutz hätte. Aber es gibt doch auch transdermale Pflaster somit stimmt das doch nicht!

Meine Frage ist : wäre es sinnvoll wieder auf meine Dosierung zu gehen wo es mir richtig gut ging. Also morgens 1 Hub und abends  vaginal 100 Utrogest.

wie lange braucht es wohl aus ihrer Erfahrung im Durchschnitt bis ich mit einer Besserung rechnen kann ?

und kann ich einfach wieder auf vaginal umstellen. 

ich wäre Ihnen für Ihre Antwort sehr dankbar

Mit besten Grüßen 

 

 

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
05.05.2022, 07:10 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo,

in Bezug auf die Beschwerden sollten Sie nicht jede Veränderung auf die Dosierung der Hormone zurückführen.

Versuchen Sie Ihren Lebensstil zu verändern mit mehr Bewegung, vitalstoffreicher pflanzlich betonter Ernährung, ausreichend Ruhephasen und Eingrenzung der Nutzung digitaler Medien, vor allem am Abend. Nehmen Sie die Sache selbst in die Hand. Tabletten allein können soviel nicht richten.

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
05.05.2022, 07:20 Uhr
Kommentar

Dr Grüne ich fühle mich einfach un meiner Haut nicht wohl. Ist es nicht so dass ich von Progesteron vaginal zu oral extrem vom Wert her abgefallen bin und ich jetzt weder fröhlich noch mich irgendwie wohl fühle? ich habe würde das Utrogest 100 eieder vaginal nehmen aber ich habe gelesen dass das auf Dauer evtl eine Resistenz verursachen könnte. Kann ich nicht 200 mg oral einnehmen?

 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
05.05.2022, 18:18 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo,

Einnahme modus und Dosierung besprechen Sie am besten mit dem/r behandelnden Arzt/ der Ärztin.
Ein stimmungsaufhellenden Effekt ist von der Progesteroneinnahme nicht zu erwarten. Eine Dosierung von 200 mg wäre prinzipiell üblich.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.