Avatar

Hilfe, ausversehen zuviel Utrogest, oral eingenommen

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

19.10.2020 | 18:43 Uhr

Hallo Frau Dr. Grüne, 

ich befürchte, dass ich vorhin ausversehen eine zweite Urtrogest (100mg) , eingenommen habe. 

Ist das schlimm?

Und soll ich dann, beim Zubett gehen, auch etwas mehr Gestagen einnehmen?

Vielen Dank vorab, für Ihre Antwort.

 

Liebe Grüsse,  Greta 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
20.10.2020, 14:35 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Greta,

das ist überhaupt kein Problem - auch 200 mg entsprechen einer ganz normalen Dosierung, sogar der am meisten verwendeten (Progesteron in Utrogest ist ein Gestagen, von daher verstehe ich die Nachfrage nicht ganz).

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.