Avatar

HET selbst umstellen?

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

12.07.2021 | 21:07 Uhr

Hallo, ich habe ein längeres Anliegen, und versuche, mich kurz zu fassen: ich bin 59 Jahre alt, und gut eingestellte Hashimoto Patientin inkl. der Vitamine und Nährstoffe. Seit Januar leide ich unter Lid- und präorbitalen Ödemen sowie bereits seit Jahren unter Ödemen um die Knöchel. Alle in Frage kommenden Verursacher wie Nebenniere, Herz, Allergien etc. wurde bereits ausgeschlossen.  Mein Gyn. fand BIH blödsinnig, meine Ärztin hat als IGEL Leistung Estradiol und Progesteron bestimmt, und mir Progrsteronsalbe, wird in der Apotheke hergestell, verordnet. Diese wende ich seit 4 Monaten an, zwar haben sich meine Schlafstörungen gebessert, an den Ödemen hat sich nichts geändert. Meine Ärztin sagt, dass sei Pech, mehr könne man nicht tun. Ich habe die P-E Werte nun in einem SelbsthilfeForum bestimmen lassen, diese seien katastrophal wurde mir gesagt. Man riet mir, sofort Gynokadin und Famenita anzuwenden. Da ich im Ausland arbeite, und erst wieder im September für wenige Tage nach Deutschland komme, und Termin beim Endo. im Dezember, bei einer auf Wechseljahre spezialisierten Internistin im Januar bekommen habe, stellt sich mir die Frage, ob ich das tun soll. Herzlichen Gruß, Silvia

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
13.07.2021, 06:56 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo  Silvia,

nach der Menopause sind Östrogen und Progesteronwert erwartungsgemäß sehr niedrig, da diese ja von den Eierstöcken nicht mehr produziert werden.

Daraus lässt sich keine Behandlungsindikation ableiten, da das ja altersbedingt vollkommen normal ist.

Die Ödeme sollten Sie weiterhin internistisch abklären lassen. Ein möglichst normales Körpergewicht, regelmäßige körperliche Betätigung (10.000 Schritte pro Tag), moderater Umgang mit salziger Kost, Wechselduschen können helfen.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.