Avatar

Eisprung nach 4 Jahren Wechseljahre

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

08.07.2010 | 10:29 Uhr

Hallo zusammen,
wie kann nach 4 Jahren ohne Blutung wieder ein Eierstock anfangen zu arbeiten? Ich bin jetzt 51 Jahre und habe seit 4 Jahren keine Periode mehr. Jetzt habe ich wieder Ausfluss und die FA meint, es bilden sich wieder Eier und die Gebärmutterschleimhaut baut sich auf. Ich hatte allerlei hübsche Wehwechen während meiner Wechseljahre. Bekomme ich die jetzt wieder und ist das alles so ok?
Über eine Antwort würde ich mich freuen.
VG Heidi

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
08.07.2010, 11:11 Uhr
Antwort

Hallo Heidi,
ob die Eierstöcke wieder richtig arbeiten - zur Ruhe kommen die eigentlich bis ins höchste Alter nie - könnten Sie nur durch Hormonanalysen und das Führen einer Basaltemperaturkurve beweisen.
Andererseits kann es auch sein, dass die Schleimhaut in der Gebärmutter im Laufe der Zeit wachsen kann, weil die Eierstöcke nur einen Teil ihrer Funktion eingestellt hatten und weiter in geringer Menge Östrogen, aber kein Progesteron mehr gebildet haben.
Also - eine Hormonuntersuchung wäre sinnvoll.
Ihr
TomDoc

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.