Avatar

Chlormadinon Regel soll ausbleiben wegen Urlaub

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Wechseljahre | Expertenfrage

16.08.2022 | 13:37 Uhr

Hallo. Ich bin 50 Jahre alt und habe eine sehr unregelmäßige Periode. Teilweise habe ich sie schon nach 2,5 bis 3 Wochen wieder. Vom 26.09. bis 10.10. fahre ich in Urlaub und möchte in dieser Zeit keine Periode haben. Meine Frauenärztin hat mir Chlormadinon verschrieben. Ich soll die Tablette ab dem 14. Zyklustag nehmen. Sie sagt ich kann bis zu 3 Tabletten am Tag nehmen und ich soll immer 1 Tablette nehmen wenn ich eine Zwischenblutung habe. Das habe ich so gemacht. Sie meinte aber gleich, wenn es nicht funktioniert, hätte ich Pech. Ich habe jetzt aber vorgestern nach 3,5 Wochen trotzdem eine Blutung bekommen. Also Pech gehabt trotz Einnahme von 3 Tabletten pro Tag nachdem die Zwischenblutung bzw. richtige Blutung einsetzte. Meine Frage ist, soll ich die Tabletten überhaupt bis nach dem Urlaub weiter nehmen wie von ihr vorgeschlagen, oder bringt es sowieso nichts mehr? Oder kam jetzt bewusst eine Blutung, damit sie dann bis nach dem Urlaub ausbleibt ?


16.08.2022 15:59 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Beitrag melden
16.08.2022, 18:20 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Sandico,

eigentlich hätte die dauerhafte Anwendung eine Blutung ganz verhindern sollen. Wenn Sie die Blutung jetzt zulassen und dann an Zyklustag 14 wieder beginnen, könnten Sie Glück haben und im Urlaub blutungefrei bleiben.
Aber es ist weiterhin nicht zu garantieren, dass das klappt.
Abweichungen von der besprochenen Therapie sollten Sie mit Ihrer Ärztin am besten besprechen. Vielleicht gibt es zusätzliche Aspekte, die hier nicht bedacht wurden.

viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden
16.08.2022, 18:45 Uhr
Kommentar

Vielen Dank. 

Was wäre denn evtl eine Alternative zu dem Medikament?

Es geht mir nicht mehr um Verhütung. Nur um die Periode. 

Ich muss dazu sagen dass ich lamotrigin wegen Epilepsie nehme. Es darf also kein Medikament sein was dazu führen kann dass das lamotrigin in der Wirkung nachlässt. 

Vielleicht liegt es auch daran dass es nicht geklappt hat 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
17.08.2022, 06:56 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Sandico,

ja, Wechselwirkungen wären hier möglich.
In der ersten Phase kommt es häufiger zu Zwischenblutungen. Wahrscheinlich brauchen Sie einfach etwas Geduld. Dann rettet Sie das hoffentlich blutungsfrei über den Urlaub.

viele Grüße
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.