Avatar

Leistungsabfall nach vermeintlich moderatem Training

Kategorie: Ernährung-Fitness » Expertenrat Sportmedizin | Expertenfrage

09.03.2021 | 17:59 Uhr

Liebe Experten, ich (M, 26) betreibe seit gut 10 Jahren Kraftsport. Mal mehr, mal weniger intesiv. Ich habe das Problem, dass ich nach recht moderatem Training (3x die Woche 45 Minuten Krafttraining) immer nach einer gewissen Zeit einen mir nicht erklärbaren Leistungsabfall erleide. Derzeit ist es wieder so, dass ich nach gut 2 Monaten gutem Training mit guten Erfolgen dem  Punkt angelangt bin, an dem ich jedes mal folgende Symptome habe:

  • Schlaftstörungen in Form von zu frühen Aufwachen (nach weniger als 6 Stunden)
  • Müdigkeit mit deutlich sichtbaren Augenringen
  • Libidoverlust
  • kalte Hande und Füße mit stark verringerter Vaskularität
  • Muskelschmerzen
  • verschlechterte Koordination (zittern bei Übungen)
  • verringerte härte der Muskeln im Ruhezustand, wie bei Anspannung
  • steigendern Körperfettanteil unabhängig vom Ernährungsplan
  • deutlich verringerter Muskeltonus

Und natürlich ausbleiben und oftmals sogar regression von Trainingserfolgen. Alles in allem fühlt es sich jedes mal an, wie gegen eine Wand zu rennen. Dabei empfinde ich 3x die Woche training nicht als übermäßig viel und bin der Meinung, dass der Körper das verkraften sollte. Kann es sein, dass diese Trainingintensität für mein Zentrales Nervensystem bereits zu viel ist und was kann ich machen, um mein ZNS bei der regeneration zu unterstützen?

Vielen Dank im voraus. 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Eisen
Beitrag melden
10.03.2021, 15:44 Uhr
Antwort von Experte-Eisen

Hallo,

Sie sollten zwei Dinge tun, um die Sache zu klären. Zuerst einen erfahrenen Trainer zu Rate ziehen, der sich Ihren Trainingsplan und die Intensität anschauen soll und prüfen kann, ob damit alles in Ordnung ist. Zweitens würde ich eine sportmedizinische Untersuchung machen lassen, um ein körperliches problem auszuschließen. Am ehesten liegt ein Übertraining vor.

Beste Grüße

Dr. Eisen

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.